3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Veganer Bananen- Rhabarberkuchen, zuckerfrei


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Veganer Bananen- Rhabarberkuchen, zuckerfrei

  • 120 Gramm Verschiedene Nüsse o. Mandeln
  • 60 Gramm Trockenfrüchte, Z.B. Datteln, Feigen, Aprikosen, Rosinen
  • 400 Gramm überreife Bananen
  • 80 Gramm Äpfel
  • 150 Gramm Margarine o. Öl
  • 200 Gramm Dinkelmehl
  • 100 Gramm Haferflocken
  • Salz und Zimt nach Geschmack

Belag

  • 150 Gramm Rhabarber, geschält, in Stücken (max. 2x2 cm)
5

Zubereitung

    Teig
  1. Nüsse und Trockenfrüchte in den Mixtopf geben und 6 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    Bananen und Apfel hinzufügen und 4 Sek./Stufe 5 verrühren.

    Restliche Zutaten hinzugeben und 10 Sek./Stufe 3 vermischen. Evtl. Teig zwischendurch vom Rand lösen.

    Teig in eine kleine Backform oder Auflaufform geben.

    Rhabarberstücke leicht in den Teig drücken.

    Bei 165°C Umluft, 40 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Ich nehme gerne Dinkelmehl Typ 1050.

Falls man weniger Bananen nimmt, kann man den Trockenfrüchteanteil erhöhen.

Für Besuch bestreue ich den Kuchen mit Puderzucker.

Wir ernähren uns mittlerweile "raffinierter Zucker frei" und für uns ist er auch ohne Puderzucker süß genug.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare