3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Versunkener Zwetschgenkuchen mit Streusel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 geh. TL Vanillezucker
  • 125 g Speiseöl
  • 100 g Mineralwasser
  • 50 g Orangensaft
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Belag und Streusel

  • Zwetschgen, Menge nach Belieben, halbiert und entsteint
  • 90 g Mehl
  • 60 g Butter/ Margarine
  • 30 g brauner Zucker
  • 1/2 Teelöffel Zimt
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Eier, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und 1 min/ Stufe 5 schaumig rühren.

    Öl, Minaeralwasser und Orangensaft einwiegen. Mehl und Backpulver hinzufügen.

    Alles 30 Sek/ Stufe 5 verrühren. ggf Mehl nach unter schieben und nochmals 10 Sek/ Stufe 5 verrühren.

     

    Den Rührteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Backblech geben und verteilen.

    Die halbierten und entsteinten Zwetschgen auf dem Teig verteilen.

    Streusel herstellen. Dazu geben ich Mehl, Butter/ Margarine, Zucker und Zimt in eine kleine Schüssel und knete von Hand krümelige Streusel. Sollte der Teig zu klebrig sein noch etwas Zucker darüberstreuen.

    Die Streusel auf dem Kuchen verteilen.

    Im vorgeheizten Backofen ca 25- 30 min bei 180° Ober-/ Unterhitze goldbraun backen.

10
11

Tipp

nach dem Backen noch auf den heißen Kuchen etwas Puderzucker geben, gibt einen schönen Glanz und schmeckt leicht nach Karamell


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare