3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnusskekse ohne Mehl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 230g Walnusskerne
  • 3 Eier
  • 250g Rohrzucker
  • 1 gestr. TL Backkpulver
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

  1. Alles in den Closed lid geben und 40 Sekunden, Stufe 4 vermischen.

    Backpapier auf das Blech legen und die Masse dünn auf das Blech verteilen. Den Rand frei lassen !!

    Backofen vorheizen und 150°C, Ober und Unterhitze,30- 50 min backen. 10 min abkühlen lassen und kleine Stücke schneiden. Gebäck in einer Büchse lagern.

     

10
11

Tipp

,.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe sie gestern auch

    Verfasst von S64 am 24. Dezember 2012 - 04:35.

    Ich habe sie gestern auch nochmal gemacht.Bei meinen Ofen sind sie bei 30 min noch klatschig.Ich habe die Backzeit von 30-50min geändert.Bei mir sehen sie nach 50min aus wie auf dem Foto.LG

     LG Sylvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo    hab das Rezept heute

    Verfasst von Mikkeline69 am 23. Dezember 2012 - 22:55.

    Hallo 

     

    hab das Rezept heute ausprobiert, muss aber leider sagen, die Backzeit stimmt absolut nicht, wenn man den Teig auf ein normales Backblech flach verstreicht. Hab sie nach einer halben Stunde schon ausgenommen und selbst da war es von unten und an den Rändern  schon sehr dunkelbraun, teilweise schwärzlich. Die Teile von der Mitte schmecken gut, also mit weniger Backzeit wären sie super!

    LG von Mikkeline

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind doch in der Tüte fertig 

    Verfasst von verok2 am 23. Dezember 2012 - 20:58.

    Sind doch in der Tüte fertig 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganze Walnüsse,was für ein

    Verfasst von S64 am 23. Dezember 2012 - 18:42.

    Ganze Walnüsse,was für ein quatsch.Wenn sie geknackt werden fallen sie von allein auseinander.Und wie sie schmecken,da mußt du sie selber mal backen.Hat ja jeder einen anderen Geschmack.Mir schmecken sie super.

     LG Sylvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wollte es wohl machen kann

    Verfasst von verok2 am 23. Dezember 2012 - 16:03.

    wollte es wohl machen kann mir nichts drunter vorstellen geschmacklich und ganze wallnusse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit Haselnüssen habe ich es

    Verfasst von S64 am 19. Dezember 2012 - 17:48.

    Mit Haselnüssen habe ich es noch nicht probiert.Aber schon mehrmals mit Walnüssen.Und die Walnüsse müssen vorher nicht zerkleinert werden.

     LG Sylvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann ich auch andere Nüsse

    Verfasst von la luna am 19. Dezember 2012 - 17:14.

    Kann ich auch andere Nüsse nehmen, z.B. Haselnüsse?

    Wenn ja, müssen diese vorher zerkleinert werden?

    LG

    la luna

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau dieses Rezept ist ohne

    Verfasst von S64 am 18. Dezember 2012 - 21:58.

    Genau dieses Rezept ist ohne Mehl und funktioniert prima tmrc_emoticons.;)

     LG Sylvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohne Mehl?

    Verfasst von Kochsuse am 18. Dezember 2012 - 19:28.

    Ohne Mehl?

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können