3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Windbeuteltorte


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Kuchen

  • 200 g rotegrütze Beerenmischung
  • 400 g Schlagsahne
  • 200 g Bisquitteig
  • 2 geh. EL Zucker
  • 30 Windbeutel
  • Vanile, wer will
5

Zubereitung

    Teig verarbeitung
  1.  Bisquitteig ca. 2,5cm dick in der Kuchenform auf den boden verteilen und auf 180 °c für ca.15-20 min backen auf uter ober hitze..

  2. Füllung vorbereiten
  3. Schlagsahne auf stufe 3 /10s steif schlagen und zucker unter rührenwer will noch etwas vanile

  4. Der letze schritt bis zum serviren
  5. Windbeutel aus den Kuchenboden verteilen und die Lücken mit der Sahne füllen .Das ganze 1mal wider holen. Und in den kühlschrank .Kurz vor den serviren die rote grütze drauf.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit scokorasbeln auch sehr lecker


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry aber das hier finde ich beschmend

    Verfasst von Courley am 26. Juni 2017 - 07:24.

    Sorry aber das hier finde ich beschämend.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bedenklich ohne jeglicher

    Verfasst von XD500 am 20. August 2016 - 10:40.

    Bedenklich ohne jeglicher Steife...  400 g Sahne auf dem Boden verteilen und da dann 200 g Rote Grütze drauf??? tmrc_emoticons.(( Nein, lieber nicht - meine arme Küche, mein Kühlschrank, Tisch,... 

    Eigentlich etwas fies, so ein Rezept einzustellen - das kann nichts werden und Backanfänger könnten leicht darauf reinfallen. Wobei, die magere Beschreibung wird die Anfänger sicher abhalten.

    kann man für ein Rezept eigentlich auch 0 Sterne geben??? 

    "Für den wahren Lebenskünstler ist die beste Zeit immer diejenige, die er gerade verbringt." - Orson Welles

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Bild hätte ich nicht

    Verfasst von Kira-JayJay am 20. Mai 2016 - 15:22.

    Das Bild hätte ich nicht genommen sorry aber geht garnicht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können