3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zimtsterntorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

14 Stück

Tortenboden

  • 2 Päckchen Zimtsterne, je 175 g
  • 85 g Butter

Belag

  • 2 Gläser Mohn-Marzipan-Joghurt, je 500 ml
  • 9 Blätter Gelatine
  • 2 Päckchen Vanillezucker, (oder selbstgemachter)
  • 350 g Sahne
  • gehackte Pistazien
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    Die Zimtsterne, ausgenommen 14 Stück für die Dekoration in den Mixtopf geben. 10 Sek./ Stufe 8 zerkleinern. Butter dazugeben und 4 Sekunden/ Stufe 5 verrühren. Die Masse in eine Springform 26 cm Durchmesser geben und regelmässig hineindrücken.
    Ca. 10 Min backen.

    Boden abkühlen lassen und einen Tortenring um den fertigen Boden legen.
    Die Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen (ich mache das nicht im Thermomix). Ca. 5 Eßl. Joghurt in den (inzwischen gespülten) Mixbecher geben. Gelatine gut ausdrücken und dazugeben. Die Gelatine bei 60 Grad/ 4 Min./ Stufe 2 lösen. (Kontrollieren). Stufe 3Counter-clockwise operation ohne Messbecher, das restliche Joghurt zuerst löffelweise, dann auch zügiger, durch die Öffnung in den Mixbecher geben.
    Joghurt mit Gelatine unter die Sahne rühren (mache ich von Hand) und auf den Tortenboden gießen.
    Torte im Kühlschrank kaltstellen, bis die Masse fest ist (am besten über Nacht).

    Torte mit Pistazien bestreuen und je Kuchenstück mit einem Zimtstern belegen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt:

- Restliche Plätzchen oder Kekse nach belieben für den Boden
- beliebige Joghurtsorten
- Dekoration mit Sahne, gehackten Nüssen, Mandeln, Schokolade


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare