3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronenkuchen mit Quark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

14 Stück

Zitronenkuchen mit Quark

  • 170 Gramm Butter
  • 170 Gramm Zucker
  • 120 Gramm Quark, 40% Fett
  • 3 Eier
  • 2 Päckchen Zitronenschalen
  • 1 Päckchen Zitronenaroma
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Zitronenguss

  • 150 Gramm Puderzucker
  • 3 - 4 Esslöffel Zitronensaft
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 160° C Umluft vorheizen

    Backform einfetten und mehlen (25 cm Kastenkuchenform)

    Teig:
    Butter 2 min bei 70°/Stufe 3 verflüssigen.

    Zucker, Quark und Eier zugeben und 2 min/Stufe 4 unterrühren

    Zitronenschalen, Zitronenaroma und Zitronensaft zugeben und 30 sec bei Stufe 5.

    Mehl und Backpulver zugeben und 20 sec Stufe 5 unterrühren.

    Teig in Kuchenform füllen und 45 min backen.

    Nach der Backzeit Kuchen paar min stehen lassen um ihn anschliessend auf ein Gitter zu stürzen.

    Nach ca 30 min den Guss anrühren und Kuchen damit bestreichen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kucken kann natürlich auch mit einem Schokoguss bestrichen werden und vielseitig mit Smarties oder sonstwas dekoriert werden, oder Kerzen drauf - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.....


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute schon zum 2 x gebacken, wirklich lecker....

    Verfasst von anja197 am 21. Oktober 2017 - 12:34.

    Heute schon zum 2 x gebacken, wirklich lecker. Diesmal habe anteilig Kokosmehl; anstatt des „normalen“ Mehl gewählt. Auch lecker 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können