3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgenkuchen mit Marzipanstreuseln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 g

Teig:

  • 250 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Stück Eier
  • 200 g Haselnüsse gemalen
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Amaretto oder Baileys
  • 1200 g Zwetschgen

Streusel

  • 150 g Mehl
  • 200 g Marzipan, grob geteilt
  • 60 g Zucker
  • 100 g Butter, kalt
  • 100 g Mandelblättchen
  • etwas Zimt
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zuerst für die Streusel alle Zutaten (bis auf Mandelblättchen) in den Closed lid geben und kurz auf Stufe 6 anrühren. Dann 20 Sek. / Stufe 2-3  vermischen. Mandelblättchen dazu und im Counter-clockwise operation / 5 Sek. / Stufe 3 einarbeiten. Streusel in eine Schüssel umfüllen und kühl stellen.

    Zwetschgen waschen, entsteinen und kalt stellen.

    Für den Teig Butter, Zucker und Vanillezucker im Closed lid für 25 Sek. / Stufe 6 schaumig rühren. TM weiterlaufen lassen und durch das Loch im Deckel die Eier einzeln untermengen. Auf Stufe 4 zurückschalten. Die Mischung aus Mehl, Haselnüssen und Backpulver abwechselnd mit Milch/Amaretto zugeben - auch durch das Deckelloch.

    Teig auf ein gefettetes Blech streichen und die Zwechschgen dicht drauflegen. Dann die Streusel drüber und ab in den Ofen bei 180°C - 45 Minuten.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Evtl. abdecken, damit er nich schwarz wird !


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Für meinen Geschmack hätten

    Verfasst von Webberli am 30. Juli 2016 - 21:59.

    Für meinen Geschmack hätten es mehr Zwetschgen sein müssen. Teig und Streusel schmecken Lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - gibt es bei mir

    Verfasst von ange2708 am 3. Januar 2016 - 19:43.

    Sehr lecker - gibt es bei mir bestimmt bald wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker nach

    Verfasst von Ragustel am 30. August 2014 - 19:36.

    Sehr lecker nach Zwetschgendatschi Nummer 4 oder so mal eine willkommene Abwechslung.  Ich musste ihn aber 10 Minuten länger backen und habe ihn dann abgedeckt. Sehr sehr fein, wir konnten nicht warten bis er ganz ausgekühlt war  Cooking 7

    D

    en gibt es jetzt sicher öfter! !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe den Kuchen für die

    Verfasst von Ulla1160 am 26. September 2013 - 00:42.

    habe den Kuchen für die Kollegen meines Sohnes gebacken.

    Nur positive Resonanz. Ein Kollege meinte wohl, dass es der beste Pflaumenkuchen ist, den er je gegessen hat.

    Werde ihn nochmal Backen, damit ich mich auch selber davon überzeugen kann. Ann ich mir auch gut mit Äpfeln vorstellend Freu mich schon auf's Probieren.

    Aufgrund der positiven Rückmeldungen der Kollegen volle Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker! Werde ich

    Verfasst von Locke7 am 9. September 2013 - 00:38.

    Sehr sehr lecker! Werde ich bestimmt noch öfter backen tmrc_emoticons.)Von mir volle 5 Sterne tmrc_emoticons.;)

    Wenn das Leben dir Zitronen schenkt,mach' Limonade daraus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können