3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgenkuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Füllung

  • 5 Scheiben Sandwichbrot, ohne Rinde
  • 60 g Zucker
  • 3 geh. EL Vanillezucker
  • 100 g Butter
  • 100 g Mandeln, weiß, gehackt
  • 1 geh. TL Zimt, gemahlen
  • 6 EL weisser Rum
  • 42 Stück Zwetschgen, entsteint

Quarkölteig

  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Quark, 40%
  • 120 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 8 EL Öl
  • 1 Päckchen Zitronenzucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver, ich nehme Weinsteinbackpulver

Dekoration

  • 2 EL Hagelzucker
  • 6
    30h 0min
    Zubereitung 30h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Füllung
  1. Sandwichbrot in den Closed lid  füllen und mixen, so das es feine Flocken gibt, umfüllen. ****

     

    Butter in einer Pfanne erhitzen. ****

     

    Alle anderen Zutaten, außer den Zwetschgen und Rum zur Butter geben , umrühren, etwas anrösten, umfüllen. ****

     

    Nun den Rum dazu, vermischen, zur Seite stellen. ****

  2. Quarkölteig
  3. Alle Zutaten außer Mehl und Backpulver in den Closed lid  füllen und kurz mixen,****

     

    Mehl und Backpulver dazu füllen und 3 Min auf Kornstufe mixen.****

     

    Springform ausfetten, den Teig einfüllen, mit dem Teigschaber gleichmässig am Boden verteilen, einen 3cm hohen Rand mit Teig belegen. ****

    Ich backe immer mit Dauerbackfolie und Backringen. ****

     

    Wenn es Jemandem zuviel Teig ist, kann er etwas weniger nehmen und den Rest in Muffinpapierle geben und mitbacken. ****

     

    Nun in die aufgeklappten Zwetschgen jeweils etwas Brösel geben, die Zwetschgen zuklappen und mit der Öffnung nach oben auf den Teig setzen: ****

     

    Bei meinem Kuchen waren es in 3 Runden gelegt, 40 Stück Zwetschgen, in der Mitte hatten noch 2 Zwetschgen Platz, deshalb waren es bei mir 42 Zwetschgen. ****

     

    Sollten noch Brösel übrig sein, einfach über den Zwetschgen verteilen. ****

     

    Bei175°C mit Heißluft 50 Min Backen.****

     

    Nach dem Backen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, mit etwas Hagelzucker garnieren.****

10
11

Tipp

 

Nur für Erwachsene, wer möchte kann vor dem Essen, auf die Zwetschgen noch etwas Rum oder Zwetschgenwasser darüber tropfen. ****

Kleiner Trost für Kinder, ein wenig Apfelsaft und ein Sahnetuff.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare