3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgentarte mit Vanille-Zimt-Schmandguss


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 125 g Margarine
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 Eiweiß, zum Bestreichen

Belag

  • 1000 g Zwetschgen

Guss

  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanille-Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 250 g Schmand
5

Zubereitung

  1. Die Teigzutaten in den Closed lid füllen, 3 Min. Knetstufe. Den Teig in einer gefetteten Tarteform (alternativ geht auch eine Springform) ausrollen, den Rand hochziehen. Für 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

    Die Zwetschgen waschen, einmal der Länge nach durchschneiden, entsteinen.

    Den Backofen auf 200 °C vorheizen, 10 Min. backen. Dann mit Eiweiß vorsichtig bestreichen (dann "sabscht" der Zwetschgensaft nicht so durch) und nochmal 1-2 Min. backen.

    Dicht mit den Zwetschgenhälften belegen.

    Den Guss zubereiten: Eier, Zucker, Vanillezucker und Zimt 30 Sek. St. 5, Schmand zugeben, 3 Sek. St. 4.

    Fertigen Guss gleichmäßig über die Zwetschgen geben.

    Bei 200 °C mittlere Stufe 30 Min. backen, etwas auskühlen lassen und nach Geschmack mit einer Zucker-Zimt-Mischung bestreuen. Schmeckt warm und kalt eindeutig nach mehr ;o)

     

     

10
11

Tipp

Anstelle einer Tarteform (es gibt welche mit herausnehmbarem Boden) kann die Tarte auch in einer normalen Springform gebacken werden. Wichtig ist nur der hochgezogene Rand, damit der Saft nicht beim Backen rausläuft.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super - Das Ergebnis sah richtig toll aus und mein...

    Verfasst von sternschnuppeline am 5. November 2017 - 17:54.

    Super - Das Ergebnis sah richtig toll aus und mein Kaffeebesuch war rund gefuttert und glücklich. Besser kann es nicht laufen. Danke für das leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können