3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwieback - Eiweiß Resteverwertung


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 7 Stück Eiweiß
  • 175 g Zucker
  • 165 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 70 g flüssige Butter

zum Bestreuen

  • 2 EL Vanillezucker
  • 80 g Zucker
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Los geht´s:
  1. Rühraufsatz einsetzen.


    Eiweiß in den Mixtopf geben und ca. 3-4 Minuten/ Stufe 4 steif schlagen.


    Zucker während 1 Minute/ Stufe 4 langsam einrieseln lassen.


    Rühraufsatz entfernen.


    Mehl, Salz und Zitronenschale 30 Sec/ Stufe 4-5 unterrühren.


    Flüssige Butter 10 Sec / Stufe 4 unterrühren.


    Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen.


    Den Kuchen auf ein Gitter stürzen und über Nacht auskühlen lassen.


    Am nächsten Tag den Kuchen in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf mit Backpapier belegte Bleche legen.


    Im vorgeheizten Backofen nochmals 15-20 Minuten bei 180 Grad knusprig backen, dabei nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.


    Vanillezucker mit Zucker vermischen und die noch heißen Zwiebackscheiben darin wenden. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept habe ich aus dem Buch

"Die Schätze aus Oma´s Backbuch" von Rosenmehl


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab ich schon ganz oft zur Eiweißverwertung...

    Verfasst von Ulbelila am 16. Januar 2017 - 20:28.

    Hab ich schon ganz oft zur Eiweißverwertung gemacht. jetzt endlich mal dieSterne. Wir lieben den Zwieback. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super geniale Sache zum Eiweiß verwerten!...

    Verfasst von nea210 am 1. Dezember 2016 - 17:40.

    Super geniale Sache zum Eiweiß verwerten! Hab es jetzt scom öfters gemacht. lecker! Nehme aber weniger Zucker (150g). ich finde es sonst zu süss. ist aber Geschmackssache .  Danke für das Rezept 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Hammer,habe sie beim zweiten mal etwas...

    Verfasst von Gaugi 69 am 11. September 2016 - 07:57.

    Der Hammer,habe sie beim zweiten mal etwas länger im Ofen gelassen

    Mit selbstgemachter Rhabarbermarmelade zum Frühstück,sehr lecker,nächste mal nehme ich aber weniger Zucker

    Viele Grüße aus Münster

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Salve! Beim ersten

    Verfasst von Falbala110 am 24. Februar 2015 - 18:45.

    Salve!

    Beim ersten Ausprobieren konnte ich gar nicht so schnell aufpassen, wie das EINBACK aufgefuttert war. Meine Familie fand es so schon super lecker.

    Als ich nochmal Eiweiß verwerten wollte, habe ich das Rezept tatsächlich heimlich gemacht, um auch den ZWIEback mal ausprobieren zu können. Als ich damit um die Ecke gekommen bin, war meine Familie noch begeisterter als vom EINback!.

    Trotzdem komme ich häufig nicht zum zweiten Backen.

    Also ein gelungenes Rezept. DANKE!

    Ave!


     Falbala110


    Bene sapiat.


    Bild in Originalgröße anzeigen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Esther, Was auch immer

    Verfasst von sweetlittlemoni am 15. Mai 2014 - 21:05.

    Hallo Esther,

    Was auch immer watzig bedeutet, es hört sich nicht schön an.

    Schade!

    Ich muss sagen, dass ich die Masse relativ lieblos gerührt habe, aber der Kuchen ging gut auf.

    Backpulver oder so gehört keines rein, das stimmt.

    Würde mich freuen, wenn du es trotzdem nochmal probieren magst...

    Viele Grüße


    sweetlittlemoni   --<--<--@


    Trink, was klar ist.


    Iss, was gar ist.


    Red, was wahr ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, mir ist er leider

    Verfasst von emeuer am 14. Mai 2014 - 15:59.

    Hallo,

    mir ist er leider watzig geworden. Vielleicht hätte ich das Mehl noch vorsichtiger unterheben müssen. Backpulver oder anderes Backtriebmittel kommt keins rein, ist das korrekt?

    Schade!

    Esther

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das wird probiert. Ich weiß

    Verfasst von Peaches68 am 13. Mai 2014 - 09:45.

    Das wird probiert. Ich weiß immer nicht, was ich mit meinem Eiklar machen soll. Danke tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können