3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Albanische Pite mit Schafskäse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Teig

  • 600 Gramm Mehl
  • 120 Gramm Sonnenblumenöl
  • 225 Gramm Wasser
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 400-500 Gramm bulgarischen Schafskäse, oder eine andere Sorte, sollte aber stark im Geschmack sein
  • 3 Packung Schmand
  • 1 Päckchen Sahne
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

    Teig kneten und aufteilen
  1. Mehl, Wasser, Öl und die Prise Salz Closed lid, 3 min. Dough mode kneten.

    Den Teig rausholen, auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in gleich große mittelgroße Kugeln aufteilen. (Etwa Tennisball groß)

    Dann die fertig geformten Kugeln erstmal stehen lassen. 

    In der Zeit die Füllung zubereiten.

  2. Füllung
  3. Schmand, Schafskäse in Stücken, Sahne und die Prise Salz  Closed lid 3min. Stufe 4 vermischen.

     

  4. Teig ausrollen und füllen
  5. Nun die Kugeln platt drücken und mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Oberfläche so dünn ausrollen, dass man den Untergrund sieht (So dünn wie Zeitungspapier). Dabei darauf achten das der Teig keine Löcher bekommt.

    Dann den Teig ,mit Hilfe eines Esslöffels, mit der Füllung bestreichen. Je nach Geschmack. ( Wir mögen es mit genügend Füllung)

    Dann den Teig mit der Füllung zusammenrollen.

    Die Rolle in eine eingefettete Form ( in meinem Fall ein tepsi erhältlich im Türkischen Laden) geben, dies so oft wiederholen bis die ganze Form wie eine Schnecke gefüllt ist.

    Den Rest von der Füllung oben auf die komplette "Schnecke" streichen.

     

    Dann bei ca. 200° Ober- und Unterhitze in den Backofen bis es schön braun oben drauf ist.

     

    Dazu schmeckt am besten ein leckerer Tomatensalat, aber auch Fleisch o.ä. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die platt gedrückten Teigkugeln ca. 5 min bei 50° im Backofen anwärmen, dann lassen diese sich leichter ausrollen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich wollte für eine Feier was mit...

    Verfasst von anna-s am 8. Oktober 2016 - 04:37.

    Ich wollte für eine Feier was mit Schafskäse machen und dann habe ich dieses Rezept entdeckt. Dank super sortierem türkischen Markt auch bulgarischen Schafskäse bekommen.

    Der Teig ist wie ein Strudelteig und lässt sich gut verarbeiten.

    Für die Füllung hatte ich 400 g Schafskäse, 500 g Schmand und 100 g Sahne - das war aber eigentlich noch zu viel. Ich musste so viel oben drauf füllen, dass man die schöne Form der Pite nicht mehr sehen konnte.

    Ich habe als Form eine große schwäbische Käsekuchenform mit 30 cm Durchmesser genommen, das hat gut gepasst.

    Die Gäste waren begeistert. Vielen Dank.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse wir demnächst

    Verfasst von JessicaAndrea am 2. März 2016 - 18:49.

    Klasse wir demnächst ausprobiert Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • superlecker! hatte heute

    Verfasst von feinschmecksi am 9. April 2015 - 18:45.

    superlecker! hatte heute endlich mal Zeit, um dieses Rezept auszuprobieren. Habe weniger Füllung gemacht, da mir die Menge sehr viel schien - 400g Feta und 400 Schmand, ca 100ml Kondensmilch - war noch immer sehr reichlich und schmeckt wunderbar! Mit frischer Petersilie darunter bestimmt auch sehr lecker!

    liebe Grüße,


    feinschmecksi Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eventuell nicht dünn genug

    Verfasst von LH2009 am 11. Dezember 2014 - 15:11.

    Eventuell nicht dünn genug ausgerollt?!  es sollte so dünn wie zeitungspapier sein nach dem ausrollen 

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst. Francois de La Rochefoucauld (1613-1680

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut und die

    Verfasst von chemiekoch am 5. November 2014 - 22:09.

    Schmeckt sehr gut und die Fuellung war gar nicht zu fluessig, obwohl ich noch Spinat dazu gegeben habe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben nicht schmeckt und

    Verfasst von lopessemedo am 21. August 2014 - 19:41.

    Wir haben nicht schmeckt und dicke Teig essen und viel Flüssig .Sorry!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich :)  Ist super

    Verfasst von LH2009 am 8. Oktober 2013 - 13:58.

    Freut mich tmrc_emoticons.) 

    Ist super lecker, habe es mir im Prinzip selbst beigebracht Und nun auf den tm umgeschrieben. Die Füllung kann man variieren. Mit spinat, hackfleisch, kürbis.... Viel spass beim ausprobieren. 

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst. Francois de La Rochefoucauld (1613-1680

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh mein Gott, oh mein Gott,

    Verfasst von Frau_Frankenstein am 6. Oktober 2013 - 23:11.

    Oh mein Gott, oh mein Gott, bin ich aufgeregt! Das Rezept habe ich mit 16 Jahren (ist schon 15 Jahre her tmrc_emoticons.;-) ) von einer Albanerin bekommen, weil ich das Pide so lecker fand. Leider finde ich das Rezept nicht mehr und ärgere mich schon seit Jahren darüber. Ich hatte auch schonmal im Netz gesucht, aber nichts dazu gefunden.

    Dein Rezept und das Anrichten ist genauso wie ich es in Erinnerung habe, nur dass bei meinem Rezept noch Spinat,  Knoblauch und ich glaube Zwiebeln in die Füllung kamen, aber das kann ich ja noch zufügen. Das wird auf jeden Fall schnellstmöglich ausprobiert. Wir haben das immer gerne als MIttagessen gegessen.

    Danke, danke, danke! Nachdem ausprobieren wirds gerne bewertet, aber bis dahin gibts schonmal ein Herzchen.

    LG


    Frau Frankenstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klingt sehr lecker, werde es

    Verfasst von Mousse am 5. Oktober 2013 - 19:53.

    Cooking 6klingt sehr lecker, werde es in der nächsten Grillsaison ausprobieren und dann bewerten. Danke für´s Einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können