Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel - Rotkohl


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Apfelrotkohl

  • 1300 g Rotkohl, Glas o. Dose
  • 5 - 6 Stück Äpfel, Sauer
  • 3 Stück Zwiebel, Mittelgroß
  • 250 g Bauchspeck durchwachsen in Würfel, Geräuchert
  • 80 g Butterschmalz
  • 3 - 4 Stück Lorbeerblätter
  • 5 Stück Gewürznelken
  • 5 Stück Wacholderbeeren
  • 3 gestrichene Teelöffel Salz
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 6 - 8 gehäufter Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Essig
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Als erstes Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln klein gewürfelt im Closed lid bei 90 ° auf Stufe 2 ca. 4 Minuten glasig dünsten.

    Dann den Rotkohl in den Closed lid füllen und den Bauchspeck in fünf oder sechs Stücke schneiden und mit dazu geben. Die verschiedenen Gewürze mit in den Closed lid geben. Die unterschiedliche Menge an Zucker sollte jeder dem eigenen Bedarf anpassen, ebenso die Menge an Essig. Ich nehme gerne ein Teei und fülle da die Gewürze - Wacholderbeeren, Gewürznelken und Lorbeerblätter hinein. Hänge dies dann am Topf an den Rand an und wenn der Rotkohl fertig ist, nehme ich das Teei weg. Man bekommt so diese Gewürze beim essen nicht in den Mund. Dann die Äpfel zuerst waschen und vierteln, Kerngehäuse rausschneiden und dann in kleineren Stücken (so wie jeder es mag, wir mögen gerne die Äpfel mit Schale und die Stücke etwas größer), in den Rotkohl schneiden, das Wasser noch einfüllen.                                Nun bei 90° gut 45 Minuten auf Counter-clockwise operation Stufe Gentle stir setting fertig garen.

    Abschmecken, also bei Bedarf noch etwas nach würzen.

    Nun bleibt mir nur noch zu sagen,   guten Appetit  und wohl bekomms.

  2. Bisher habe ich das ganze immer normal in einem Kochtopf gekocht,

    nun versuche ich das im Closed lid und das ganze bedarf einiger Umstellung.

    Von daher bitte ich um Verzeihung, wenn schon mal etwas an den Closed lid angepasst werden muß.

  3. Was ich gerne dazu mag:
  4. Am liebsten nehme ich dazu,

    selbst gemachte Kartoffelklöße halb und halb,

    und geschmortes Kaninchen,

    oder Rheinischen Sauerbraten ( original mit Pferdefleisch),

    geht natürlich auch Rindfleisch,

    oder geschmorte Entenbrust.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich wuumlrde sagen die Zwiebeln 5 Sek Stufe 5 dann...

    Verfasst von pollymaus am 14. Mai 2017 - 19:27.

    Ich würde sagen, die Zwiebeln 5 Sek. Stufe 5 dann das Butter-Schmalz dazu.
    Welches Wasser füllst du ein?
    Geschmeckt hat's.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können