3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelrotkohl zum Gänsebraten


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Apfelrotkohl

  • 750 Gramm Rotkohl
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Äpfel, säuerlich
  • 75 Gramm Essig, Mischung aus Rotwein-, Balsamico und Sherryessig
  • 175 Gramm Rotwein
  • 75 Gramm Schweineschmalz, oder Öl
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  • 25 Gramm Zucker
  • 1-2 Nelken
  • 1-2 Pimentkörner
  • 1-2 Lorbeerblätter, getrocknet
  • 3 Wachholderbeeren
  • 3 Esslöffel Wild-Preiselbeeren
  • 3 Esslöffel Apfelmus
  • 125 Gramm Gemüsebrühe
  • 2-3 Teelöffel Speisestärke, mit etwas Wasser angerührt
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Apfel in den Closed lidgeben und 5 Sek. auf Stufe 5 danach in eine Schüssel umfüllen.Rotkohl in Stücke schneiden in den Closed lid geben und 5 Sek. und Stufe 5 zerkleinern, zu dem Apfel in die Schüssel umfüllen. Rotwein, Rotwein-Balsamico-und Sherryessig, Zucker, Salz und Pfeffer hinzufügen 1-2 Stunden marinieren.

    Die Zwiebel Closed lid4 - 5 Sek. Stufe 5 danach den Griebenschmalz 2 Minuten 100° / Stufe 2 andünsten. Marinierten Rotkohl mit den restlichen Gewürzen (evtl. in ein Säckchen füllen) und der Brühe dazugeben und 45 Min. / 100 Grad / Counter-clockwise operation / Stufe 2 garen. Kurz vor Ende der Garzeit die Preiselbeeren, das Apfelmus und die angerührte Speisestärke zufügen und fertiggaren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Nelken, Piementkörner und Lorbeerblätter zerkleinere ich auf Vorrat in größerer Menge zu Pulver und bewahre das Pulver in einem Schraubglas auf.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Marlenski am 7. Januar 2018 - 10:43.

    Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es gerade ausprobiert da ich ein Rezept...

    Verfasst von Tinkahund am 22. Dezember 2017 - 10:20.

    Habe es gerade ausprobiert da ich ein Rezept suchte, sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • upps, danke für den Hinweis, gestern Abend hat...

    Verfasst von Olivia2010 am 21. Dezember 2017 - 12:35.

    upps, danke für den Hinweis, gestern Abend hat die Seite irgendwie gesponnen und die Zutaten nicht gespeichert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept klingt prima, die Zutatenliste wäre...

    Verfasst von superkitty73 am 20. Dezember 2017 - 21:43.

    Das Rezept klingt prima, die Zutatenliste wäre noch super 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können