Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bohnengemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Packung Rheinische Schneidebohnen
  • 2 Dosen Tomaten in Stücke
  • 3 Scheiben Schinken in kleine Stücke, kann auch weggelassen werden
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprikapulver edelsüß
  • Zucker nach Belieben
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung im Thermomix:
  1. Geschälte Zwiebel in Closed lid geben und 5sec. Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben.

    Butter dazu geben (wer möchte auch den Schinken) und 5 Min. 100 Grad Stufe 1 andünsten.

    Nun kommen die Bohnen, die Tomaten, Salz, Pfeffer und das Paprikapulver dazu. Das Ganze 50 Min. 95 Grad Counter-clockwise operation Gentle stir setting köcheln lassen.

    Zum Schluss das ganze mit Zucker (ich nehme je nach Säuregehalt ca. 10 Teel. Zucker, kann aber nach Geschmack angepasst werden) und Salz und Pfeffer abschmecken.

     

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passen Kartoffeln und Frikardellen oder auch Mettwürstchen. Wenn etwas übrig bleibt, kann es auch problemlos eingefrohren werden. Ich wärme es immer auf und lege die Mettwürstchen darauf. So hatt man schnell was leckeres gekocht.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nein, stimmt. Wird aber ne große Menge. Der...

    Verfasst von Brittstift am 17. Januar 2017 - 20:52.

    Nein, stimmt. Wird aber ne große Menge. Der Zucker ist nach unserem Geschmack. Man kann, wenn man es säuerlicher haben will, auch mit weniger Zucker kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 10 TL Zucker??

    Verfasst von Zimm295 am 6. August 2016 - 13:44.

    10 TL Zucker?? Schreibfehler?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können