3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
  • thumbnail image 9
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolognese-Schnecken


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Person/en

Zutaten

  • 750 g Dinkelmehl
  • 410 g lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 2 TL Salz, (wer mag nimmt gehäufte, je nach Geschmack)
  • 5 EL Olivenöl
  • 3 TL Pizzagewürz
  • 200 g geriebenen Emmentaler
  • 400 g Bolognesesauce, (1-fertiges Glas, oder Reste der selbst gemachten Sauce)
5

Zubereitung

    Bolognese-Schnecken
  1.  

    ... Das Wasser mit der Hefe und dem Zucker in den Closed lid

    2 Min./37^C/Stufe 1

  2.  

    ... Mehl, Salz, Olivenöl und das Pizzagewürz zufügen Closed lid

    3 Min./Dough mode .

  3.  

    ... Den Teig im Closed lid 1/2 Stunde gehen lassen.

  4.  

    ... Jetzt zu einem Rechteck, etwas größer als ein Blech, ausrollen.

    ... Die Bolognesesauce und ca. 100 g ger. Käse darauf verteilen und mit einem Messer schmale Längsstreifen schneiden ( siehe Foto-Serie oben ) , nun einmal in der Mitte teilen, dass die Streifen halbiert werden. 

    ... Die Streifen werden jetzt aufgerollt und in eine Form nebeneinander gesetzt.

  5.  

    ... Den restlichen Käse ( ca. 50 g ) darauf verteilen und mit etwas Pizzagewürz bestreuen.

     

  6.  

    ... Jetzt noch mal ca. 1/2  bis  1 Stunde gehen lassen, je nach Zeit ( ich hatte SIE eine gute Stunde im kalten Ofen stehen, da wir SIE lauwarm genießen wollten )

    ... Bei 180^C Heißluft ca. 35 - 40 Minuten backen, eventuell nach 25 Minuten mit Alufolie abdecken, damit SIE nicht verbrennen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

... Wenn ihr "normales Mehl" ( 405er Weizenmehl ) nehmt, dann bitte die Flüssigkeit auf 400 g Wasser reduzieren.

... Dieses Rezept habe ich von der "Bolognese-Falte" der Thermifee abgewandelt.

... Als Falte findet ihr dass VIDEO bei der "Thermifee" auf Youtupe. 

... Danke Steffi, für das geniale, mega leckere Rezept ! ¡ !

...... Gutes Gelingen, LG  Iris' LilaLauneKüche


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare