3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

gladdy88: Paprika-Reis mit Tomaten-Chili oder Tomaten-Sahne Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Paprikareis

  • 1 Stück Paprika rot - in Stücken
  • 1 Stück Zwiebel - in Stücken
  • 30 g Olivenöl
  • 300 g Parboiled-Reis lose, - vom Lidl
  • 20 g Erntesegen Gemüsebrühe mediteran, - ca. 4 geh. TL
  • 800 g Wasser

Sauce 1: Tomaten-Paprika-Chili

  • 1 Dose Tomaten geschält = 400g
  • 1 Packung Paprika-Chili-Frischkäsezubereitung = 150g
  • 3 Stück Würfelzucker - Rohrohrzucker
  • 1 Teelöffel Erntesegen Gemüsebrühe mediteran

Sauce 2: Tomaten-Sahne

  • 1 Dose Tomaten geschält = 400g
  • 200 g Sahne = 1 Becher
  • 1-2 Teelöffel Erntesegen Gemüsebrühe mediteran
  • 3 Stück Würfelzucker - Rohrohrzucker
  • -----------------------------------------
  • 1/2 Messbecher Wasser
  • 1 Teelöffel Speisestärke
5

Zubereitung

    Paprikareis
  1. Gareinsatz oben auf den Mixtopfdeckel stellen und 300 g Reis einwiegen. - Auf die Seite stellen.

    --

    1 Paprika und 1 Zwiebel in Stücken in den Mixtopf geben, Deckel schließen (mit Messbecher)

    recipe-gladdy88: gefüllte Paprika mit Sojaschnetzel - lecker vegetarisch

    5 Sek. - Stufe 5, dann mit dem Spatel nach unten schieben.

    --

    30 g Olivenöl  zugeben  5 Min.  -  VAROMA  -  Stufe 2  (mit Messbecher)

    --

    Während der TM beschäftigt ist, spülen wir den Reis unter fließendem kalten Wasser so lange, bis keine Stärke mehr zu sehen ist. Etwas abtropfen lassen.

    --

    Wenn das Paprika-Zwiebel-Olivenöl-Gemisch fertig ist...

    20 g Gemüsebrühe mediteran zugeben

    --

    Gareinsatz mit dem Reis einhängen

    --

    800 g Wasser zugeben (der Reis muss mit Wasser bedeckt sein)

    recipe-gladdy88: gefüllte Paprika mit Sojaschnetzel - lecker vegetarisch

    Mixtopfdeckel schließen - kein Messbecher

    35 Min.  -  VAROMA  -  Stufe 2

    --

    Wenn der Reis fertig ist, den Gareinsatz mit Hilfe des Spatel rausnehmen und auf einen Kuchenteller stellen. Mit einem 2. Kuchenteller abdecken, damit der Reis heiß bleibt.

    recipe-gladdy88: gefüllte Paprika mit Sojaschnetzel - lecker vegetarisch

     

  2. Sauce 1: Tomaten-Paprika-Chili
  3. geschälte Tomaten, Paprika-Chili-Frischkäsezubereitung, Zuckerwürfel und Gemüsebrühe in den Mixtopf zu der Garflüssigkeit geben, Deckel schließen (mit Messbecher)

    4 Min.  -  100°  - Stufe 3

    Fertig !!!!

    --

    TIPP:  Wem das zu scharf ist, der kann auch einen ganz normal Frischkäse (200g) nehmen.

    recipe-gladdy88: gefüllte Paprika mit Sojaschnetzel - lecker vegetarischrecipe-gladdy88: gefüllte Paprika mit Sojaschnetzel - lecker vegetarisch

  4. Sauce 2: Tomaten-Sahne
  5. geschälte Tomaten, Sahne, Zuckerwürfel und Gemüsebrühe in den Mixtopf zu der Garflüssigkeit geben.

    Messbecher zur Hälfte mit Wasser füllen (bis zur Markierung)

    1 Teelöffel Speisestärke darin auflösen, auch in den Mixtopf geben.

    Deckel schließen (mit Messbecher)

    4 Min.  -  100°  - Stufe 3

    Fertig !!!!

    --

    Sollte euch die Sauce zu flüssig sein, nochmal etwas Speisestärke in etwas Wasser auflösen und unter die heiße Sauce rühren.

    --

    recipe-gladdy88: gefüllte Paprika mit Sojaschnetzel - lecker vegetarischrecipe-gladdy88: gefüllte Paprika mit Sojaschnetzel - lecker vegetarisch

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Reisrezept stammt aus meinem "gefüllten Paprika mit Sojaschnetzel"-Rezept:

//www.rezeptwelt.de/rezepte/gladdy88-gef%C3%BCllte-paprika-mit-sojaschnetzel-lecker-vegetarisch/201503

--

Ich oder mein Sohn machen uns diesen Reis aber auch nur so - nur mit der Sauce.

Da brauchen wir dann sonst nix dazu..... tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept. Volle Punktzahl

    Verfasst von rotvera007 am 10. September 2015 - 18:18.

    Super Rezept. Volle Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups, Sterne vergessen!

    Verfasst von Spinnenbeinchen am 3. Juni 2015 - 20:54.

    Ups, Sterne vergessen! :O Natürlich von uns 5 Sterne +!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker,tolles Rezept!!

    Verfasst von Spinnenbeinchen am 3. Juni 2015 - 20:50.

    Super lecker,tolles Rezept!! Das ist ab jetzt eines unserer Lieblingsspeise! Danke fürs einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gab's den Reis als

    Verfasst von Flamme0611 am 13. Januar 2014 - 17:36.

    Heute gab's den Reis als Beilage zu Hänchenkeulen. 

    Kommentar zum Reis von Sohnemann (17) "hammergeil Mutter"  Big Smile

    Ich habe keine Soße dazu gemacht, sondern nur den Sud untergerührt. Man könnte den Reis sicher dann auch ohne 

    Gareinsatz kochen. 

    Super Rezept, vielen Dank....und ich werde es auch sicher demnächst mit Soße probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die 2. Variante

    Verfasst von Missy Freckles am 13. November 2013 - 22:10.

    Ich habe die 2. Variante gemacht. Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • PERFEKT!!     Selbst mein

    Verfasst von T.Ela am 20. Dezember 2012 - 15:57.

    PERFEKT!!     Selbst mein höchstkritischer Gatte konnte nicht aufhören. Ich hab ein bißchen Putenbrust in die Pfanne gepfeffert und das Essen war fertig.

    Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können