3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gratin Dauphinois


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Gratin

  • 1 Knobizehe
  • 1200 Gramm Kartoffeln
  • 400-500 Gramm Sahne
  • 1 Teelöffel Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • etwas Käse nach Geschmack zum Uberbacken
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Gratin Dauphinois
  1. Backofen auf 210°C vorheizen.

    Knoblauchzehe in Closed lid und 5sec/Stufe 5,runterschieben.

    Nun die Kartoffelscheiben(2-3mm),die Sahne,Salz,Pfeffer und Muskatnuss hinzugeben und 20 min/100°C/LL/Stufe1

    Alles in eine Auflaufform geben,mit Käse eurer Wahl bestreuen und 15 min bei 210°C überbacken.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir lieben diesen Gratin besonders als Beilage zum Schäufele,und im Sommer sehr gerne beim grillen.

Überbackt ihn mit Käse nach eurem Geschmack, ich nehme Raclettekäse,aber auch mit Reibekäs schmeckt er sehr lecker.

Im Original stammt das Rezept aus dem franz.Gkb,Voila, Bon Appétit,lasst Euch schmecken

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab den Gratin auch mit LL

    Verfasst von SweetyLoni am 6. März 2016 - 13:47.

    Hab den Gratin auch mit LL gemacht...lecker...Danke für das Rezept... tmrc_emoticons.)

    Lg 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu Mixlt, Ja, von der

    Verfasst von Tatjana Forissier am 25. Februar 2016 - 11:05.

    Huhu Mixlt,

    Ja, von der Konsitenz her erinnert es schon stark an Purée, aber was für en Leckeres tmrc_emoticons.;)

    Ich mags genau so, aber ich denke mit fk Kartoffeln und etwas weniger Garzeit könnte man es etwas ansehnlicher hinbekommen.Aber egal wie er ausschaut, schmeckt wirklich phantastique,LG Tatjana 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tatjana. Das klingt

    Verfasst von MixIt31 am 24. Februar 2016 - 20:26.

    Hallo Tatjana.

    Das klingt lecker, aber wird das nicht eher Pürree?

    Cooking 1

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Dank,habs soeben

    Verfasst von Tatjana Forissier am 24. Februar 2016 - 11:14.

    Herzlichen Dank,habs soeben nachgetragen,natürlich LL...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ... Werden die

    Verfasst von atk1a am 24. Februar 2016 - 00:45.

    Hallo ... Werden die kartoffelscheiben mit oder linkslauf gegart ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können