3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Griebenschnecken mit Kartoffel-Hefeteig


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Griebenschnecken mit Kartoffel-Hefeteig

  • 125 g Milch
  • 20 g frische Hefe
  • 400 g Mehl Type 550, und etwas mehr zum Bearbeiten
  • 400 g Kartoffeln, gekocht, gerieben
  • 1 Ei
  • 1-2 TL Salz
  • 1 Prise Muskat, gemahlen

Füllung

  • 100 g Milch, für die Form
  • 100 g Griebenschmalz
  • 50 g Grieben
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Milch und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. /37°C/Stufe Gentle stir setting erwärmen.
    Mehl, Kartoffeln, Ei und Gewürze zugeben und 2 Min./Dough modekneten.

    Anschließend den Teig mindestens 1 Std. gehen lassen.

    Teig auf bemehlter Fläche mit den Händen auf ca. 30 cm x 50 cm ausziehen.
    Mit dem weichem Griebenschmalz und den Grieben bestreuen, über die lange Seite aufrollen, in Scheiben schneiden und in flüssigem Schmalz wälzen.

    Eine Form fetten und die Milch angießen. Die Teigrollen mit etwas Abstand in die Form setzen und 15-20 Min. gehen lassen. Anschließend für ca. 30 Min. backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Schmalz und Grieben kann man die Schnecken auch mit brauner Butter bestreichen und als Füllung gedünstete Zwiebeln und Lauch nehmen.

In Schwaben nennt man das ein Kachelessen, das gerne zu Sauerkraut gereicht wird.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare