3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Griechischer Reis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 2 Stück Zwiebeln, kleine Stücke
  • 20 g Olivenöl
  • 400 g Reis
  • 2 Stück Tomaten, groß - gewürfelt
  • 600 g Brühe, alternativ 100g Rotwein, 500g Brühe
  • 2 EL Ajvar
  • 50 g Tomatenmark
  • Salz
  • Peffer
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Gyrosgewürz
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln 6 Sek. Stufe 5, Olivenöl dazu geben, 4 Min. Varoma Stufe 1

    Reis einfüllen, 2 Min. Varoma Linkslauf, Stufe 1

    Tomaten dazu geben, weitere 2 Min. dünsten

    Restliche Zutaten dazu geben, 25 Min. 100 °C, Linkslauf, Schongaren

    Mit der Flüssigkeit kann man spielen, wer es cremiger mag gibt mehr Flüssigkeit dazu. Auch bei der Garzeit lässt sich individuell verfahren.

    Wer es sehr würzig mag nimmt scharfen Ajvar, sonst den milden.

    Der eigenen Kreation sind keine Grenzen gesetzt.

    Wer mag gibt etwa 5 Min. vor Ende der Garzeit noch Erbsen dazu, uns schmeckt es aber ohne am besten.

    Nach Bedarf und Gusto abschmecken, mit Salz und Pfeffer

    Guten Appetit

     

10
11

Tipp

Counter-clockwise operationGentle stir setting


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • auch ich hab ihn heute

    Verfasst von atk1a am 28. Juni 2015 - 16:52.

    auch ich hab ihn heute gemacht ... sehr lecker ... zum Schluss gab es bei uns den Erbsenschubs mit rein.... Portion reicht auch für morgen ...... tmrc_emoticons.) Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von mir 5 Sterne

    Verfasst von Aki1969 am 28. Juni 2015 - 16:07.

    Von mir 5 Sterne geschmacklich sehr gut. Die Portion ist wirklich riesig. Ich habe die Portion halbiert und es für 3 Erwachsene gereicht und wir haben noch einen Rest.

    Ich musste etwas mehr Flüssigkeit nehmen, aber ich denke das ist abhängig vom Reis. Ich würde Parboiled Reis empfehlen, da bei Basmati nur noch Brei übrig bleibt!

    es war sehr lecker und gibt es bestimmt öfter bei uns!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können