3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grünes Erbspüree


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

Grünes Erbspüree

  • 1 Schalotte
  • 20 g Butter
  • 350 g grüne Erbsen, TK
  • 150 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 70 g Wasser
  • 1 Teelöffel Brühpulver
  • 50 g Sahne
  • Salz und Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Die Schalotte halbieren und zerkleinern. Das kann man selbstverständlich im Thermomix bewerkstelligen, aber ich bin schneller, wenn ich das Zwiebelchen mit der Hand würfele... tmrc_emoticons.;) Zerkleinerte Schalotte in den Mixtopf.

    Die Butter hinzufügen. 3 Minuten/100°/Stufe 1.

    Anschliessend die Erbsen (sie müssen vorher nicht aufgetaut werden), die geschälte und kleingewürfelte Kartoffel, das Wasser und das Brühpulver hinzufügen. 15 Minuten/100°/Stufe 1Counter-clockwise operation

    Sahne hinzufügen, salzen und pfeffern. 5 Sekunden/Stufe 5/weiterhin Counter-clockwise operation anpürieren. Man kann das Püree natürlich auch feiner pürieren, aber ich ich mag die stückige Konsistenz.



    Das Püree ist als Beilage zu Fleisch- oder auch Fischgerichten geeignet, aber man kann es natürlich auch als Hauptgericht essen. (So wie ich - ich habe die angegebene Menge gestern Abend komplett alleine verputzt).
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich liefere ein weniger verpixeltes Bild nach,...

    Verfasst von ledoke am 27. Januar 2017 - 19:18.

    Ich liefere ein weniger verpixeltes Bild nach, sobald ich das Gericht wieder gekocht habe und es nicht geich - bevor ich ein Foto machen konnte - aufgegessen habe... Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können