3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Karotten-Kartoffel-Pürree


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Wasser
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 200 g Karotten, geschält in Stücken
  • 300 g Kartoffeln, geschält in Stücken (halbiert bis geviertelt je nach Größe)
  • 1 große Zwiebel, geschält und geviertelt
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Garsud
  • 10 g Sahne, oder Cremefine
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie, klein gehackt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wasser einwiegen, Knoblauchzehe rein und 4 Sek. /Stufe 5 zerkleinern (Erspart das Runterschieben!). Brühe, Zwiebel, Karotten und Kartoffeln dazu und 20 Min./ Varoma/ Linkslauf/ Stufe 1 garen. Sahne, Gewürze und Kräuter zugeben und mit Hilfe des Spatels 5 Sek./ Stufe 4 zerkleinern. Gegebenfalls nochmal abschmecken.

    Wichtig: Pürree sollte noch leicht stückig sein!

     

    ·         Als Beilage lecker zu Hackbällchen, Kotelett oder Schnitzel.

    ·         Wenn‘s schnell gehen soll: 2-3 Scheiben Kassler in den Varoma geben und während der Garzeit mit aufsetzen.

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe dieses Rezept

    Verfasst von Sonnemax am 20. Mai 2016 - 12:50.

    Ich habe dieses Rezept nachgekochat. Ich konnt mir den Knoblauch darin nicht vorstellen.

    Beim Essen blieb nichts übrig, es schmeckte total lecker.

    Dieses Gericht koche ich gerne und oft wieder.

    danke für das Rezept

    sonnemax

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beim ersten Mal wie

    Verfasst von cilahoff am 31. Mai 2013 - 15:45.

    Beim ersten Mal wie beschrieben gekocht, aber das war für die Kinder zu viel Zwiebel. Ohne kam dann es gut an. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker 

    Verfasst von Angela Böhm am 3. Januar 2013 - 13:07.

    Schmeckt sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept war meine

    Verfasst von Fupp am 23. Juli 2012 - 00:46.

    Das Rezept war meine Abendrettung, alles im Kühlschrank gehabt. So einfach und sehr lecker! Dafür 5 *

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ! Sehr einfach

    Verfasst von Der Thermomix BIBA am 16. September 2011 - 15:20.

    Super lecker ! Sehr einfach !!


    Danke für das Rezept !!!


     


    Gruß,


    Cooking 1


    Der TM-BIBA

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können