Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelgnocchi


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Für die Gnocchi

  • 1000 g mehligkochende Kartoffeln
  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und ungeschält ins Gärkörbchen geben. So viel Wasser in den Mixtopf geben, das die Kartoffeln leicht bedeckt sind. 30 min. / 100 ° / Gentle stir setting  weich kochen.

  2. Mixtopf leeren. Die Kartoffeln noch heiß schälen und sofort durch eine Kartoffelpresse in den Mixtopf drücken.

    Püree etwas auskühlen lassen, dann mit dem Mehl und dem Salz mischen.

    Dann 1 min / Teigstufe kurz, aber gründlich durchkneten.

  3. Aus dem Teig etwa fingerdicke Rollen formen. Diese in Stücke schneiden und mit einer Gabel eindrücken.

  4. Die Gnocchi nebeneinander auf ein bemehltes Küchentuch legen und etwa 15 Minuten ruhen lassen.

  5. Reichlich Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Die Gnocchi hineingeben. Einmal aufkochen lassen, dann bei schwacher Hitze 5 Minuten garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Herausheben und gut abtropfen lassen.

  6. Mit Pesto oder Soße nach Wahl servieren.

    Dazu passt geriebener Parmesan.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Messer und Gabel bei der Gnocchiherstellung ständig bemehlen, sonst kleben die Gnocchi fest.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare