3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckere Köfte auch für den Grill


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel halbiert
  • 3 Scheiben Toastbrot
  • Petersilie, 2 Gehäufte Hände voll
  • 1 Ei
  • 2 Zehen Knoblauch, gepresst
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel Paprikapulver, Edel-Süss
  • 1 Teelöffel Paprikapulver, Scharf
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 500 Gramm Rinderhackfleich
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung der Masse
  1.  

    Die rote Zwiebel halbiert,3 Scheiben Toastbrot und die Petersilie in den Closed lid geben .Messbecher einsetzen und  alles  6 SEC Stufe 7 zerkleinern .Alles mit dem Spatel nach unten Schieben .

    Nun das Rinderhack in den Closed lid geben das Ei und oben drauf, und den Knoblauch dazu pressem, das Tomatenmak hinzugeben  .

    Jetzt fügst du alle Gewürze & Olivenöl hinzu .

     

     

     

     

  2. Nun verkneten wir die Masse gut auf 3 MIN  Dough mode (Teigstufe) .

     

  3. Zubereitung in der Pfanne
  4. Mit gut angefeuchteten Händen kleine Röllchen formen , etwas Olivenöl in die Pfanne und Braten auf die gewünsche Garstufe  .

  5. Zubereitung für den Grill
  6. Mit gut angefeuchteten Händen kleine Röllchen formen und mittig Holzstäben durchschieben .Dünne Holzstäbchen reichen völlig , jedoch sollte dann darauf geachtet werden das die Masse gleichmäßig auf das Stäbchen verteilt ist , da sonst die Hackmasse einreißen könnte .

    Jetzt stellen wir die fertigen Röllchen min . 1 Stunde in den Kühlschrank .

  7. Vor dem Grillen die Köfte mit Olivenöl bestreichen und bei mittlerer Hitze bis zum dem gewünschten Garpunt Grillen .Wenn sie innen noch leicht Rosa sind , ist es Perfekt .

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gut gewässerte Holzspieße ,brennen auf dem Grill nicht an !


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Saulecker! Waren der Hit auf meiner Grillparty

    Verfasst von momo089 am 6. August 2017 - 19:45.

    Saulecker! Waren der Hit auf meiner Grillparty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.......

    Verfasst von xsnowdogxs am 5. April 2017 - 08:49.

    Sehr lecker....
    Hatte gemischten türkischen Bauernsalat dazu.
    Hatten volles Urlaubsfeeling!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker! Dazu gab es Ofengemüse und...

    Verfasst von Jacki1807 am 11. Dezember 2016 - 16:43.

    Einfach lecker! Dazu gab es Ofengemüse und Tomatenreis. Gibt es sicher wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe statt Rinderhack einfach Putenhack...

    Verfasst von Jensch91 am 8. Dezember 2016 - 17:20.

    Ich habe statt Rinderhack einfach Putenhack genommen, da ich das noch zuhause hatte. Damit hat es auch wunderbar geschmeckt. Die Mischung der Gewürze schmeckt einmalig nach Türkeiurlaub, Sommer, Sonne, Strand...ich bin verliebt! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können