3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Libanesisches Lamm & Pinienkern Pastete


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig, (ca. 375 g)
  • 1 Zwiebel, geschält, geviertelt
  • 1 TL Öl
  • 250 -300 g. of Lammgehacktes
  • 1/2 TL von folgenden Gewürzen:
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Kümmel
  • Wacholderbeeren
  • Sumach (im indischen/ türkischen Laden zu kaufen)
  • 1/4 cup Pinienkerne, in einer Pfanne mit etwas Öl gebräunt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Das sind kleine Pastetchen, die zum Drink, Salat, zwischendurch mit Tee etc. gereicht werden. Sehen so ähnlich wie Ladysfinger aus.

    Ofen auf 100° vorheizen.

    Zwiebeln aufdas laufende Messer fallen lassen St. 5/ 5 sek

    Seitenränder säubern und Öl zufügen  5 min!100°/St. 1.
    Gewürze und Fleisch zugeben,Messbecher aufsetzen 10 min/100°/ St. 1/ Counter-clockwise operation

    Nach 5 min den Messbecher abnehmen.
    Abkühlen lassen und Pinienkerne zugeben.

    Blätterteig auftauen lassen und auf ein geöltes Blech legen.1 Esslöffel auf die rechte Seite  der einzelnen Stücke geben und von rechts nach links rollen (oder umgekehrt).

    Im Ofen backen bis es gebräunt ist. (Zeit variiert in den Öfen).

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :love:Meine Kinder und ich

    Verfasst von lopessemedo am 7. Januar 2014 - 17:49.

    Love LoveMeine Kinder und ich haben erst dein Rezept und super lecker. Wir wollen weiter Dein Rezept behalten.

    Vielen Danke!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Snoggi,

    Verfasst von Kochsuse am 20. Januar 2011 - 09:23.

    da hast Du ja wieder ganz tolle Rezepte eingestellt. Muss ich bei Gelegenheit wirklich mal probieren. Weiter so. Danke

    LG Kochsue

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können