3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rohrnudeln deftig mit Speckwürfeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 125 Gramm Milch
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 275 Gramm Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 1/2 TL Salz

Belag

  • 100 Gramm Gouda
  • 75 Gramm Speck in kleinen Würfeln
  • 1 Teelöffel Kräutersalz selbstgemacht
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ran ans kochen 🤗
  1. Milch, Zucker, Hefe und Butter in den Closed lid geben.
    3-4 Minuten / 37 Grad / Stufe 1 (solange erhitzen, bis sich der Butter komplett verflüssigt hat).
  2. Restliche Zutaten für den Teig zugeben.
    2 Min. / Dough mode
  3. Den Teig in einer Schüssel zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Währenddessen den Gouda in Stücken in den Closed lid geben.
    ca. 8 Sec. St. 7
  4. In einer kleinen Schüssel zusammen mit den Speckwürfeln und dem Kräutersalz vermischen.
  5. Den Teig nach dem Gehen in 8 gleichgroße Stücke teilen und zu runden Kugeln "schleifen". Mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden. Zugedeckt mindestens nochmal 30 Minuten gehen lassen.
    Den Ofen auf Heißluft 180 Grad vorheizen.
  6. Dann jeden einzelnen Teigling in die Schüssel mit dem Belag drücken und zurück aufs Backblech legen. Den Über gebliebenen Belag mit der Hand auf die Brötchen verteilen.
    Die Teiglinge dürfen ruhig platt gedrückt werden. Sie gehen im Ofen nochmal richtig auf.
  7. Anschließend im vorgeheizten Backofen (Heißluft 180 Grad) ca. 25 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Diese Rohrnudeln gibt es bei uns zur Kartoffelsuppe. Absolut lecker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Diese- wohl eher Brötchen als Rohrnudeln ( die...

    Verfasst von bininanny am 28. Juli 2017 - 15:13.

    Diese- wohl eher Brötchen als Rohrnudeln ( die macht man in einer Form)klingen lecker. Tipp: Hefe geht besser auf wenn die Butter nicht sofort zum Ansatz gegeben wird. Das Fett blockiert die Hefepilze beim arbeiten.
    Herzlichst Bininanny von BININANNYSGENUSSWELTEN im WeitenWeitenWeb

    NO MATTER WHAT THE PROBLEM IS-CHOCOLATE IS THE ANSWER

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier fehlt die Mengenangabe für die Butter😯....

    Verfasst von loeffelbiene am 28. Juli 2017 - 14:28.

    Hier fehlt die Mengenangabe für die Butter😯. Wollte die Rohrnudeln eigentlich nachher machen

    loeffelbieneCooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • houmlrt sich total interessant an werde ich...

    Verfasst von Sockenliebe am 4. Mai 2017 - 21:13.

    hört sich total interessant an, werde ich probieren und dann bewerten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können