Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotkohl-Risotto


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Rotkohl-Risotto

  • 40 g Parmesan, in Stücken
  • 2 Stück Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 30 g Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin, frisch, abgezupft
  • 1/4 TL Zimt
  • 400 g Rotkohl, in Stücken (ca. 2 cm)
  • 300 g Risottoreis
  • 100 g Rotwein, trocken
  • 100 g Orangensaft, oder frisch gepresst
  • 800 g Wasser
  • 1 1/2 TL Gemüsebrühepulver
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer, oder Pfeffer aus der Mühle
  • 50 g Butter, in Stücken
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Parmesan im Mixtopf zerkleinern, umfüllen und Mixtopf spülen:
    15 Sek/Stufe 10

    Schaloten und Knoblauch zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben:
    3 Sek/Stufe 5

    Öl, Rosmarin, Zimt und Rotkohl zugeben, mit Hilfe des Spatels zerkleinern:
    8 Sek/Stufe 4

    alles dünsten: 3 Min/120 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 2

    Risottoreis zugeben und dünsten: 2 Min/120 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 2

    Rotwein, Orangensaft, Wasser, Gemüsebrühepulver, Salz und Pfeffer zugeben und aufkochen:
    6 Min/100 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 1

    Fertig garen: 20 Min/90 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 1

    Butter und 40 g Parmesan zugeben, mit Hilfe des Spatels unterrühren:
    3 Min/100 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 2

    Das Risotto nochmals abschmecken und servieren!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt besonders gut zu Gans, Ente, Hähnchen, aber auch zu Kurzbegratenem.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mein Fünfjähriger Risottofan hat nach zwei...

    Verfasst von itsusibel am 20. Januar 2020 - 13:34.

    Mein Fünfjähriger Risottofan hat nach zwei Gabeln leider lieber Brotzeit gemacht, aber ich fand es superlecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von Mari1980 am 29. Dezember 2019 - 11:00.

    Sehr lecker!
    Ich hatte nach einem Rezept für Rotkohl gesucht und war total happy, als ich dieses Rezept gefunden habe, da ich Risotto sehr liebe, es aber noch nie in dieser Variante probiert hatte. Ich hatte alle Zutaten da, bis auf die Orange bzw. den Saft. Aber auch ohne diese wurde es richtig lecker. Der Rotkohl hatte noch einen angenehmen Biss, der Reis war perfekt und der Geschmack sehr ausgewogen und köstlich.
    Ich werde dieses Rezept sicher noch oft machen. Vielen Dank fürs Teilen dieser Rezeptidee.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für diese tolle Idee!!!...

    Verfasst von Juffy am 3. Dezember 2019 - 16:55.

    Vielen Dank für diese tolle Idee!!!
    ich bin riesen Fan von diesem Risotto, gibts jetzt mindestens einmal die Woche.
    Ich verdopple allerdings den Rotkohl und reduzier die Risottomenge. Auch dem Orangensaft hatte ich nie zu Hause... aber was gibt es leckereres als lila Risottos? Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Überraschendes Geschmackserlebnis....

    Verfasst von Jagerte am 18. Januar 2019 - 00:03.

    Sehr lecker! Überraschendes Geschmackserlebnis. Nur der Reis war ein wenig matschig. Bestimmt besser, wenn die Menge etwas reduziert wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war sooo neugierig auf dieses Risotto, so habe...

    Verfasst von emu am 8. Januar 2019 - 14:17.

    Ich war sooo neugierig auf dieses Risotto, so habe ich es gleich heute mal gemacht. Geschmacklich war es sehr interessant, da mir der Zimt leider ausgerutscht ist Wink. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsegrundstock rasch nachgeholfen, und schon wars ok Big Smile!
    Sehr sättigend und der Rotkohl ist genau richtig von der Konsistenz, da er schön bissfest noch ist!
    Lecker!!! Wird wieder gemacht (mit weniger Zimt) Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können