3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotkohl/Rotkraut/Blaukraut aus dem Erzgebirge


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 150 g Apfel (säuerlich), geviertelt
  • 600 g Rotkohl, in Stücken
  • 150 g Zwiebel, halbiert
  • 100 g Speck
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Stück Nelken
  • 20 g Zucker
  • 40 g Rotweinessig
  • 1 TL Salz
  • 1 Msp. Pfeffer
  • 200 g Apfelsaft
  • 40 g Rotwein
  • 25 g Heidelbeergelee,optional, nur wer es süßer mag
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Speck in kleinen Stücken in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel alles nach unten schieben (eventl.noch einmal wiederholen)



    danach 6 min Counter-clockwise operation115°C/Stufe 2 andünsten



    In der zwischenzeit das Rotkraut in Streifen schneiden.



    Äpfel und Zwiebel in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.



    Die restlichen Zutaten (Ausnahme Heidelbeergelee) zugeben und 40 Min./Counter-clockwise operation/Gentle stir setting/100°C/Stufe 1 kochen.











    Zum Schluss optional das Heidelbeergelee 5 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 2 unterrühren.







    Guten Appetit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann den Speck auch zum Schluss unterheben, damit glänzt das Rotkraut auf dem Teller sehr schön.

Ich bevorzuge aber, wegen dem Geschmack, den Speck am Anfang mit an das Gericht zu geben


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker. Habe es nur ein bisschen länger...

    Verfasst von verenamar am 12. November 2017 - 13:17.

    Love Sehr lecker. Habe es nur ein bisschen länger garen müssen, weil ich es wohl zu grob geschnitten hatte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So lecker der Rotkohl. Ich habe mir das Rezept...

    Verfasst von Sonnemax am 29. Oktober 2017 - 15:15.

    So lecker der Rotkohl. Ich habe mir das Rezept gleich gespeichert. Gott sei dank ist noch etwas übrig geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Coole Sache, das mit dem Speck. Erst dachte ich,...

    Verfasst von pollymaus am 18. Februar 2017 - 15:59.

    Coole Sache, das mit dem Speck. Erst dachte ich, dass der zu fein geworden ist, aber ich mag ihn auch nicht großstückig. Es ist perfekt geworden. In die Lieblingsrezept Liste aufgenommen Dieses Rotkraut wird es bald wieder geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das lecker!!!!!!! Dankeschön. Ich habe...

    Verfasst von hast1508 am 13. Februar 2017 - 18:58.

    Ist das lecker!!!!!!! Dankeschön. Ich habe die Ganzheit um 10 min erhöht, ein Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Ich habe mit Preiselbeergelee...

    Verfasst von Irland59 am 7. Januar 2017 - 15:24.

    Super Rezept. Ich habe mit Preiselbeergelee verfeinert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total leckeres Rotkraut. Meine Familie ist so...

    Verfasst von Unentschlossen15 am 25. Dezember 2016 - 06:15.

    Total leckeres Rotkraut. Meine Familie ist so begeistert, dass ich kein anderes mehr auf den Tisch stellen darf. Verstehe die wenigen Kommentare gar nicht. Von uns einen Daumen hoch und fünf verdiente Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne gibt es auch noch

    Verfasst von Dopemi am 13. November 2016 - 15:43.

    Sterne gibt es auch noch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer Rotkohl, mein Fvorit!

    Verfasst von Dopemi am 13. November 2016 - 15:43.

    Leckerer Rotkohl, mein Fvorit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geschmeckt.

    Verfasst von Princesse Noire am 17. April 2016 - 15:15.

    Hat super geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schönes Rezept - sehr

    Verfasst von Ellen Zisgen am 13. März 2016 - 14:59.

    Sehr schönes Rezept - sehr einfach - hat uns sehr gut geschmeckt! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut lecker

    Verfasst von SweetyLoni am 6. März 2016 - 11:48.

    Absolut lecker tmrc_emoticons.)

    Lg 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute das Rotkraut gekocht.

    Verfasst von Kno_Do am 13. Februar 2016 - 20:47.

    Heute das Rotkraut gekocht. War super lecker. Habe es allerdings ohne Speck gemacht, da ich vegetarisch unterwegs bin tmrc_emoticons.) es gab Weckknödel bzw. Dinkelbrotknödel und (für meine Fleischfresser) Sauerbraten aus dem Backofen dazu tmrc_emoticons.)

    Keep Calm and NAMASTE Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute Abend für morgen

    Verfasst von Dina4 am 5. Januar 2016 - 21:58.

    Hab heute Abend für morgen vorgekocht und mein Mann und ich mussten immer wieder kosten. Es ist so lecker geworden. Super Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für deinen Kommentar

    Verfasst von Babyflug am 30. Dezember 2015 - 11:39.

    Danke für deinen Kommentar und die schöne Bewertung! Ich hatte die Knetstufe mit dem Spatel verwechselt, wurde geändert. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute zum Heiligabend

    Verfasst von Dm1265 am 25. Dezember 2015 - 00:12.

    Heute zum Heiligabend vorgekocht für morgen! 

     

    Absolut lecker....heute schon! Endlich wieder mal Rotkohl so wie ich ihn von früher kenne!

    vielen vielen Dank fürs Einstellen!

    ps. die Rührstufe/ Knetstufe habe ich nicht angewendet  tmrc_emoticons.;)

     

    Schöne Weihnachten noch wünscht 

    Daniela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können