3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

schnelle Semmelknödel ruck-zuck


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

  • 5 Brötchen, vom Vortag (250 g)
  • 2 EL Petersilie, getrocknet
  • 250 g Milch
  • 3 Eier
  • Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 Prisen Muskat
  • 600 g Wasser
5

Zubereitung

  1. 1. Brötchen in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    2. Petersilie, Milch, Eier, 1 TL Salz, Pfeffer und Muskat zugeben und 10 Sek./Stufe   Teigstufe   vermischen.
    3. Mit feuchten Händen Knödel formen (bei mir werden das immer so 5-6 Stück) und in den eingefetteten VAROMA® verteilen.
    4. Mixtopf kurz ausschwenken, Wasser und 1/2 TL Salz hinein geben, verschließen, VAROMA® aufsetzen und 35 Min./Varoma/Stufe 1 garen.


    Bemerkung:
    Falls die Knödel zu weich sind, etwas Paniermehl untermischen.
    Gut geeignet zur Resteverwertung, wenn Brötchen oder Baguettes übrig geblieben sind.


    Diese Knödel sind etwas weniger raffiniert als das Original, gehen dafür aber auch deutlich schneller. Ich habe das abgeändert, weil meine Familie sowieso die Variante mit Zwiebeln nicht mag.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich super gut aber die Zubereitung war...

    Verfasst von aguse23 am 3. Februar 2017 - 13:37.

    Geschmacklich super gut aber die Zubereitung war nicht so optimal z.B das Formen der Knödel. Trotzdem 5* für die leckeren Knödel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle und wirklich einfache...

    Verfasst von sw6975 am 17. Januar 2017 - 15:26.

    Danke für das tolle und wirklich einfache Rezept! Ich habe die Semmelknödel glutenfrei mit Kaisersemmeln von Schär (TK) gemacht. Die waren so fluffig, dass ich schon dachte, dass sie beim Garen zerfallen. Aber nein, alles gut, alles lecker. Die darf ich jederzeit wieder machen. Und die Reste wurden in der Pfanne angebraten mit ein paar Speckwürfeln und Käse.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gutes Rezept, hab es mit halb

    Verfasst von Nelly73 am 29. August 2015 - 23:20.

    Gutes Rezept, hab es mit halb Brot und Paniermehl gemacht. Hat super geklappt und geschmeckt.

    Mein Mann war begeisterter. Hab sie zusammen mit dem Rollbraten im Varoma gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gehen wirklich superschnell

    Verfasst von Brocky am 6. August 2015 - 15:16.

    Gehen wirklich superschnell und sind superlecker!

    danke für das tolle Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, gestern hatte ich

    Verfasst von Kathrin224 am 13. Juli 2015 - 14:21.

    Hallo,

    gestern hatte ich soviele Brötchen übrig - also wurden diese Knödel mal getestet.

    Was soll ich sagen? Lecker war's. Den Teig hatte ich schon früher am Tag gemacht und dann in den Kühlschrank gestellt. Ich hab noch ne Handvoll Röstzwiebeln mit reingeworfen. Ließ sich super verarbeiten. Und das Garen im Varoma ist klasse!!!!

    Die Konsistenz war in unserem Fall recht fest, aber das war gut so.

    Schnell und unkompliziert tmrc_emoticons.) 5 Sternchen

    Kathrin


    Lass mich - ich kann das!! Oh.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut!! Habe zusätzlich

    Verfasst von Mupfl am 7. Mai 2015 - 13:26.

    Sehr gut!! Habe zusätzlich Paniermehl und 2 TL Grieß zum Teig gegeben. Wir mögen die Knödel gerne fester.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schon sooooooooooooo oft

    Verfasst von gürgchen am 25. März 2015 - 23:43.

    schon sooooooooooooo oft gemacht,einfach lecker,zum empfehlen  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell und unkompliziert

    Verfasst von katinka66 am 29. Januar 2015 - 11:36.

    schnell und unkompliziert ...... und dazu noch lecker tmrc_emoticons.)

    Ich hatte bereits trockene Brötchen- und Laugengebäck-Stücke, die zu Knödeln verarbeitet wurden. Dass das Garen im Varoma so gut funktioniert, hätte ich vorher auch nicht gedacht.

    LG, katinka66

     

    DANKE für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da mir der Teig zu trocken

    Verfasst von Libellchen71 am 29. September 2014 - 14:08.

    Da mir der Teig zu trocken war, habe ich ihn 10 Minuten ziehen lassen, bevor ich Knödel geformt habe. Dann war er allerdings super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial. Ich habe bloß den

    Verfasst von knutschi200 am 22. August 2014 - 13:46.

    Genial. Ich habe bloß den fertigen Brötchenteig gekauft und diesen länger vermischt. Schmecken super lecker. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können