Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinatknödel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g altbackene Brötchen
  • 80 g Mehl
  • 150 g Gouda, mittelalt
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 150 g frischer Spinat oder TK Blattspinat (aufgetaut)
  • 70 g zerlassene Butter
  • 1/8 l Milch
  • 3 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 800 g Wasser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Brötchen und Mehl in den Closed lid geben und 8 Sek/St. 5 zerkleinern und umfüllen. 

    Gouda in den Closed lid geben und 8 Sek./St. 5 zerkleinern und umfüllen.

    Zwiebel, Knoblauch und Petersilie in den Closed lid geben und ca. 7 Sek/St. 5 zerkleinern. Butter zugeben und 3 Min/Varoma/St. 1 dünsten. 

    Milch und Spinat zugeben, 3 Sek/St. 5 zerkleinern. 3 Min./60 Grad/St. 1 erwärmen. 

    Zerkleinerte Brötchen, Eier, Salz, Pfeffer und Gouda hinzufügen und 1 Min/St. Dough mode mit Hilfe des Spatels zu einem Teig vermischen

    Mit feuchten Händen Knödel formen und in den eingefetteten Varoma und Varomaeinlegeboden verteilen.

    Wasser und 1/2 TL Salz in den sauberen Mixtopf geben und 35 Min./Varoma/St. 1 garen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und würzig auch ohne Zwiebel und...

    Verfasst von mipewi am 13. Januar 2017 - 13:38.

    Sehr lecker und würzig auch ohne Zwiebel und Knoblauch.

    Ich habe 2 Tage altes Ciabatta genommen. Die Masse war eine Idee zu flüssig und die Knödel daher von unten platt. Dieser kleine Schönheitsfehler hat uns nicht gestört.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Hab

    Verfasst von Puschel185 am 9. April 2016 - 22:28.

    Super lecker!!! Hab allerdings etwas weniger Spinat(war nicht mehr da) und ein Ei weniger genommen.

    Hatte eine Pilz-Schinken-Sahnesoße dazu gereicht Love Love

    Gibt es bestimmt wieder!!!

     

    LG Puschel Cooking 9 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, die Knödel

    Verfasst von Cindy50 am 25. März 2016 - 20:15.

    Super Rezept, die Knödel waren spitze. Wir haben sie noch kurz im Ofen mit Parmesanköse überbacken und dazu geschmolzene Butter, ein Traum. Danke fürs einstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese Spinatknödel jetzt

    Verfasst von Teufelchen99 am 16. Dezember 2015 - 17:16.

    Habe diese Spinatknödel jetzt zum 2. mal gemacht! Wir finden sie sehr lecker.

    Ich musste allerdings auch dieses mal wieder etwas Weckmehl zugeben. Kann aber daran liegen, dass ich meistens nicht ganz trockene Brötchen habe, sondern nur welche vom Vortag. Da klappt übrigens das Zerkleinern im TM auch nicht wirklich gut, es musste das gute alte Küchenmesser ran.  tmrc_emoticons.D

    Ganz liebe Grüße aus der Nordpfalz


    Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Knödel haben uns sehr gut

    Verfasst von CJJ am 12. Dezember 2015 - 22:44.

    Die Knödel haben uns sehr gut geschmeckt. Ich musste das Rezept etwas abändern, da wir nicht alle Zutaten im Haus hatten:

    Die Brötchen haben wir durch Brezeln ersetzt und den Gouda durch Parmesan. Dafür hatten wir frischen Spinat da und haben von diesem etwas mehr als angegeben verwendet

    Zu den Knödeln hatten wir eine Käsesoße (Sahne + Parmesan). Wir fanden, dass das gut zusammen passt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein gutes Grundrezept, das

    Verfasst von greenViper am 15. November 2015 - 20:01.

    Ein gutes Grundrezept, das ich wie folgt an meine Bedürfnisse angepasst habe:500g Knödelbrot, 2 EL Mehl, 150g kräftiger Bergkäse, 1 große Zwiebel, keine Petersilie, kein Knoblauch, 300g TK-Spinat aufgetaut und sehr gut ausgedrückt, 10g Butter, 200ml Milch, 5 Eier, Salz Pfeffer, Muskat und Curry

    Das Knödelbrot habe ich zerkleinert und in eine große Schüssel umgefüllt (da kann ich die Konsistenz des Teiges besser erfühlen und es klebt nicht wie Kaugummi im Closed lid), ebnso den Käse (an den Rand des Knödelbrots geben), den Spinat habe ich zerkleinert und auch an den Rand des Knödelbrots gegeben. Anschließend hab ich die Zwiebel zerkleinert, in der Butter angedünstet und mit der Milch erwärmt, die Mischung über das Knödelbrot (aber nicht den Spinat) gegeben und etwa 10 Minuten ziehen lassen.

    Den Varoma habe ich nicht eingefettet. 

    Den Closed lid habe ich natürlich nicht gespült, bevor die Knödel gedämpft wurden. Da stecken ja Aromen drin.Nach 25 Minuten waren meine Knödel perfekt. Dazu gab es an einem Tag eine leckere Tomatensauce, am anderen Tag habe ich die Knödel in Scheiben geschnitten und in der Pfanne grbraten und dazu gemischten Blattsalat und zerlassene Kräuterbutter serviert.. Die Knödel lassen sich auch prima einfrieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :  Super Rezept werde ich

    Verfasst von Uteko am 1. November 2015 - 15:23.

    : tmrc_emoticons.)

     Super Rezept werde ich öfters machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verdammt lecker. Die mach ich

    Verfasst von uwektec am 10. Oktober 2015 - 15:27.

    Verdammt lecker. Die mach ich öfter. Bei mir gabs Tomatensoße dazu! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen Es gibt

    Verfasst von Smudiee am 16. September 2015 - 14:58.

    Sterne vergessen tmrc_emoticons.-( Es gibt natürlich 5!!!!!!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Knödel gab es heute bei

    Verfasst von Smudiee am 16. September 2015 - 14:57.

    Die Knödel gab es heute bei uns tmrc_emoticons.)  seehr lecker, vielen Dank für die gute Idee! Wir haben sie mit Käsesoße und Salat gegessen als Hauptmahlzeit! Mal etwas anderes! Gibt es sicher wieder... Cooking 1  LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, wie im Urlaub.

    Verfasst von S. Schneider am 21. Juli 2015 - 15:35.

    Lecker, wie im Urlaub. tmrc_emoticons.)

    Allerdings war auch bei mir die Masse viel zu weich, musste mit Paniermehl nachhelfen, obwohl ich schon etwas mehr Semmeln und weniger Milch genommen habe.

    Eine genaue Angabe der Gewürze wäre für nicht so geübte Köche vielleicht auch hilfreich. tmrc_emoticons.;)

     

    Fazit: Gibt es es bestimmt bald wieder. 

    Wir hatten übrigens gedünstete Champignons und Salat dazu. 4 Personen werden gut satt. Varoma war bei mir voll, habe allerdings nicht gezählt.

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War skeptisch, aber wurde

    Verfasst von Torchwood am 3. Juni 2015 - 21:56.

    War skeptisch, aber wurde eines besseren belehrt:

    Sehr lecker und einfach zu machen. Habe im "Teig" zwar den Käse vergessen( und ihn kurzerhand in eine Käsesauce verwandelt ), aber das hat dem Endergebnis nicht geschadet. Dazu gab es Dinkelbratlinge. 

    Danke für's schöne Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich wollte die Knödel heute

    Verfasst von Krissi2209 am 19. Mai 2015 - 17:30.

    Ich wollte die Knödel heute auch mal versuchen...

    Wieviel bekommt man denn ca. Aus der Menge der Zutaten? 

     

    Danke für die Antwort

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker & einfach

    Verfasst von Fiorino am 29. Januar 2015 - 14:25.

    Super lecker & einfach tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mega lecker!! Wird es öfter

    Verfasst von Landolino am 10. Januar 2015 - 20:54.

    tmrc_emoticons.) mega lecker!! Wird es öfter geben! Hab sie auch mit Bergkäse gemacht! Yummiiii

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie in Südtirol!!!   Wir sind

    Verfasst von Joelen am 31. Juli 2014 - 22:24.

    Wie in Südtirol!!!

     

    Wir sind gerade aus dem Urlaub in Südtirol zurück gekommen und hatten Lust, die leckeren Spinatknödel nachzukochen. Demnach habe ich mich in der Rezeptwelt auf die Suche gemacht und dein Rezept gefunden. Super einfach und einfach nur lecker!!! Die gibt es jetzt bei uns häufiger. Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn ich frischen Spinat

    Verfasst von Stefanie_Werkmann am 16. April 2014 - 14:36.

    Wenn ich frischen Spinat verwende, muss ich diesen vorher dünsten oder so?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von wonne23 am 9. Oktober 2013 - 16:24.

    Danke für das tolle Rezept! Wird es bei uns jetzt definitiv öfter geben! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept! Musste

    Verfasst von koe1975 am 15. September 2013 - 20:30.

    Super leckeres Rezept!

    Musste allerdings durch Fehler meinerseits etwas abwandeln....ich hab frisches Brot verwendet und  habe es feiner gemahlen, ebenso den Käse....dadurch war das ganze zu flüssig und ich hab um es fester zu bekommen Grünkerschrott rein und etwas quellen lassen! War geschmacklich sehr sehr lecker!

    5 Sterne von uns

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von muehle64 am 30. Juni 2012 - 08:51.

    Vielen Dank für das tolle Rezept - ist mittlerweile in unsere Familienhitliste aufgestiegen >> dafür gibt's heute endlich die verdienten 5 Sterne

    Kleine Abwandlung: da ich selten altbackene Brötchen in dieser Menge habe: ich nehme immer frische Brötchen bzw. gemischt mit Baguette/Parisienne/Ciabatta/Graubrot/Roggenbrot/Körnerbrot ... was halt gerade so da ist

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker!

    Verfasst von Tiko0014 am 23. April 2012 - 20:27.

    Sehr Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kenne die Knödel aus

    Verfasst von Fusel am 25. Januar 2012 - 15:15.

    Ich kenne die Knödel aus unserem Skiurlaub in Südtirol, jedes Jahr der Renner. Dort gibt es immer Gorgonzolasauce dazu. Ich habe für die Knödel immer ein Rezept zur Zubereitung ohne Thermomix genommen, so ist es natürlich viel einfacher. Werde es gleich mal ausprobieren.


    Cooking 1


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da kommen Urlaubsgefühle hoch

    Verfasst von Cermix am 24. Januar 2012 - 18:11.

    Da kommen Urlaubsgefühle hoch bei diesem Rezept, Südtirol lässt grüßen. Es wird gleich am Wochenende ausprobiert. Ich werde anstelle von Gauda Bergkäse nehmen, Butter zerlassen und die Knödel mit abgeschmelzter Butter und Parmesan servieren.

    Freu mich schon auf ´s kochen, Cermix Big Smile

     


     


    Herzliche Grüße, Cermix mixt aus Leidenschaft


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WUNDERBAR EINFACH SCHNELL UND LECKERRRRRRRRRRRRRRRRRR

    Verfasst von Patgru am 29. Mai 2011 - 16:27.

    WUNDERBAR EINFACH das Rezept.SCHNELL hergestellt und sowas von LECKERRRRRRRRR.

    Gelingt zu 100 %. Habe frischen Spinat verwand und beim würzen zusätzlich 2 Prisen Muskatnuss dazu gegeben.

               

     

     

    für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich gerne,mehr geht nicht.

    Noch einen schönen Tag,eine schöne Zeit.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Rezept

    Verfasst von reni.sch am 6. April 2011 - 10:44.

    Die Spinatknödel waren sehr lecker, ich hab statt Gauda Parmesan genommen. Bei uns gabs etwas zerlassene Butter und Parmesan drauf und dazu Salat. Super Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich

    Verfasst von phoebeminou am 30. März 2011 - 15:04.

    habe ich es geschafft, die Spinatknödel zu machen. Köstlich!!! die wird ganz sic, her noch oft geben. Herzlichen Dank fürs Einstellen und natürlich verdiente 5 *****

    LG Love

     


    phoebeminou


    "Geh' deinen Weg und lass die Leute reden"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns gibts die

    Verfasst von Susi-Sonnenschein am 29. März 2011 - 23:16.

    Bei uns gibts die Spinatknödel als Hauptgericht mit brauner Butter und Parmesan bestreut ! Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, hat auch den

    Verfasst von frauengels am 24. März 2011 - 15:05.

    Super lecker, hat auch den Kids geschmeckt. Ich forme die Knödel mit einen Eiskugelbereiter, das erspart die matchigen Finger und gibt schöne kleine Knödel. Zum Schluß kann man etwas zerlassenen Butter mit Muskatnuß drüber geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist auch lecker....

    Verfasst von kazokoo am 6. Januar 2011 - 16:52.

    Ich hab heute das  Rezept "Geschnetzeltes mit Champignonrahmsauce und Serviettenknödel" von Thermoguzzi mit den Spinatknödeln abgewandelt. War sehr lecker.... Wir hatten sie aber auch schon zu Schweinebraten, Kasseler usw...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich ja lecker an!!

    Verfasst von Chantily am 6. Januar 2011 - 15:24.

    Das hört sich ja lecker an!! Was gibt es denn bei dir dazu? Eigentlich ist da ja schon eine ganze Mahlzeit drin! Salat? Irgendeine Sauce?

    Liebe Grüße  Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können