3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

TomatenRisottoTaler


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 40 g Parmesan
  • 40 g Butter
  • 10 g Olivenöl
  • 320 g Risottoreis (Arborio), 20 - 25 Min Garzeit
  • 40 g Weißwein, trocken
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Salz
  • 500 g passierte Tomaten
  • 250 g Wasser
5

Zubereitung

  1. Parmesan in den Closed lid geben und 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern, in eine Schüssel füllen und zur Seite stellen.

     

  2. Butter, Öl und Risottoreis in den Closed lid geben und ohne Messbecher 3 Min./120°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 andünsten.

     

  3. Wein zugeben und ohne Messbecher 1 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 ablöschen.

     

  4. Wasser, passierte Tomaten, Gemüsebrühe und Salz in den Closed lid geben, einmal mit dem Spatel den Reis vom Boden lösen und 20-25 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 ohne Messbecher garen. Dabei den Gareinsatz als Spritzschutz verwenden. 

     

  5. Nach Garzeiteinde sollte es eine sehr dickflüssige Masse ergeben. Diese in eine Schüssel umfüllen, Parmesan unterheben und weitere 5 Min. ziehen lassen. Jetzt sollte das ganze Stichfest sein.

     

  6. Nun jeweils mit einem Esslöffel einen kleinen Haufen abstechen und in der gefetteten Pfanne zu einem Taller flach drücken. Diesen von beiden Seiten zum gewünschtem Bräunungsgrad anbraten. ACHTUNG unbedingt von einer Seite gut anbraten und dann erst vorsichtig wenden, sonst zerfällt der Taler in der Pfanne. 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei uns gibt es die Taler mit Putenspießchen.

Diese garen wir dann im Varoma und erstzen im vierten Schritt den Gareinsatz durch den Varoma. Funktioniert eigentlich immer sehr gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare