3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Böhmische Knödel


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Variation Böhmische Knödel

  • 100 g Wasser, lauwarm
  • ½ Würfel Hefe, (20 g)
  • 1 Prise Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 TL Kräutersalz
  • 1 Tag altes, trockenes Brötchen, in Würfeln
  • 500 g Wasser
  • 100 Gramm Milch
  • 2 Esslöffel Röstzwiebel
  • 1 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 3 Prise Pfeffer
5

Zubereitung

  1. 1. Lauwarmes Wasser und Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 2 vermischen. 2. Mehl, Salz, Pfeffer, Röstzwiebel, Gemüsebrühe und Brötchenwürfel zugeben und 1 Min./StufeDough mode mithilfe des Spatels unterkneten. 3. Den Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 4. Mixtopf umspülen. 5. Aus dem Teig zwei längliche, schmale Knödel formen und nebeneinander in den VAROMA® legen. Darauf achten, dass die Bodenschlitze rechts und links neben den Knödeln frei bleiben. 6. 500 g Wasser in den Mixtopf geben, VAROMA® aufsetzen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen. 7. Die Knödel in dicke Scheiben geschnitten servieren. Bemerkungen: Falls die Knödel nicht gleich serviert werden, können Sie im VAROMA® sehr gut warm gehalten werden. Die Knödel passen gut zu Gulasch, Fleisch mit viel Sauce und Pilzsauce.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare