3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Karottengemüse mit Frühlingszwiebeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1000 Gramm Möhren, geschält, in 5 mm dicken Scheiben hobeln
  • 80 g Butter
  • 15 g Honig
  • ½ TL Salz
  • 1 geh. TL Gemüsebrühe (tellofix)
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
5

Zubereitung

  1. 1. Möhren, Butter, Honig. Salz und Gemüsebrühe (ich nehme immer Tellofix) in den Mixtopf geben und 13 Min./100°/  Counter-clockwise operation  /Stufe   Gentle stir setting   dünsten.
    2. Zucchini zugeben und 3 Min./100°/  Counter-clockwise operation  /Stufe   Gentle stir setting   mit andünsten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :bigsmile:super! schnell und

    Verfasst von Mafia am 30. November 2013 - 16:50.

    Big Smilesuper! schnell und einfach!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell zubereitet, aber

    Verfasst von Tina-1984 am 19. November 2013 - 10:14.

    Schnell zubereitet, aber leider geschmacklich nicht unser Fall  tmrc_emoticons.( - aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.. hatte das Rezept aus dem GKB.

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Waldstraße , wo ist

    Verfasst von LarryB am 25. Oktober 2013 - 00:45.

    Hallo Waldstraße ,

    wo ist denn der Unterschied zu dem Original Rezept?

    Viele Grüße

    LarryB

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  ich nehm an, dass es

    Verfasst von Ines13 am 25. Oktober 2013 - 00:31.

    Hallo, 

    ich nehm an, dass es sich um einen Tippfehler handelt und statt Zucchini eigentlich Frühlingszwiebel stehen müsste. Ich werde das Rezept in den nächsten Tagen mal ausprobieren. tmrc_emoticons.)

    Grüße

    Ines  Cooking 9

    Viel zu lange überlegt - dann doch einen neuen Hausfreund angeschafft - mein TM31

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, in der Zutatenliste

    Verfasst von Hexemädchen am 25. Oktober 2013 - 00:05.

    Hallo, in der Zutatenliste steht nichts von Zucchini. Wieviel gehört denn in das Rezept hinein.

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können