3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Kartoffelgratin mit Röstzwiebeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gratin

  • 150 g Gouda, in Stücken
  • 800 g Kartoffeln, festkochend, geschält, in Scheiben (min. 4mm)
  • 20 g Röstzwiebeln
  • 200 g Schmand/ Creme Fraiche
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 Prisen Muskat
  • 1 EL Küchenkräuter
  • 125 g Katenschinken
  • Milch evtl.
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Käse in den Mixtopf geben, 10 sec/Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

     

     

  2. Zwiebel zerkleinern und 2min/100°C/Stufe1 dünsten.

  3. Kartoffelscheiben, Schmand, Salz, Pfeffer, Muskat und Küchenkräuter in den Mixtopf geben und 10 min/100°/Gentle stir setting Counter-clockwise operationgaren, je nach Festigkeit und Dicke der Kartoffelscheiben.

  4. Die Kartoffelmischung in eine Auflaufform geben,die Röstzwiebeln darüber, mit dem zerkleinerten Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180° 30 min überbacken.

10
11

Tipp

Die Zubereitungsart lehnt sich an das Rezept "Kartoffelgratin ruck-zuck" aus dem Grundkochbuch an.

Statt Emmentaler natürlich auch andere Festkäsesorten.

Statt Schmand nehme ich gern griechischen Joghurt, den es mehr oder weniger fettarm gibt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare