3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Kartoffelpüree


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 600 g rohe MEHLIGE Kartoffeln
  • 300 g Milch
  • 40 g Butter
  • 1 1/2 TL Salz
  • etwas Muskat
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rohe Kartoffeln schälen, achteln und in den Mixtopf geben.

    Milch, Butter, Salz und Muskat dazugeben.

    20-25 Minuten, 100 Grad, Stufe 1-2  

    Messbecher schräg legen, könnte sonst überkochen !

    Evtl 5 Sekunden, Stufe 3 pürieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Püree schon das

    Verfasst von tmetti am 2. Juli 2013 - 22:13.

    Ich habe das Püree schon das 2. mal gemacht. Das Rezept gefällt mir sehr gut. Bin ein bisschen vorsichtig und beobachte die letzten Minuten das Püree da es zu lang gekocht wie Kleber ist. Ist mir bei dem Rezept allerdings noch nicht passiert! Habe kräuterbutter genommen! Schmeckt auch sehr gut!!! Danke fürs Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wurde zu dünnflüssig.

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 24. Februar 2013 - 17:03.

    wurde zu dünnflüssig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehe ich nicht so!  Ich bin

    Verfasst von Kochbäckerin am 22. Februar 2013 - 20:46.

    Sehe ich nicht so! 

    Ich bin froh, dass schon mal jemand die kleinere Menge ausprobiert hat, denn genau die habe ich auch gebraucht. tmrc_emoticons.)

    Klappt ganz wunderbar, schmeckt saulecker und ist zukünftig mein Kartoffelpüü. Big Smile

    Trotzdem, vielen Dank an Kochmaus68 für das Grundrezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entschuldigung! Ich weis

    Verfasst von buddah68 am 14. Januar 2013 - 22:01.

    Entschuldigung! Ich weis jetzt nicht  warum man dieses Rezept  neu reinstellen muss, es ist das gleiche wie 2009 . Wenn unter dem Rezept ein Eintrag ist, wie man es verändert hat ist das für jeden hilfreich. Doppelte Rezepte kosten einen nur ewig Zeit. Tut mir Leid ist einfach meine Meinung.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von Sprudelverduenner am 6. Januar 2013 - 21:45.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können