3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Wildkräuterknödel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Knödelteig

  • 8 Stück altbackene Vollkornsemmel, je nachdem was man daheim hat (gute Resteverwertung)

Wildkräuter

  • 1 Portion Brennnessel
  • 1 Portion Kräuter gemischt, z.B. nach Saison, Spitzwegerich, Ringelblumenblüten, Dill.
  • 1 Portion Giersch

Milchmasse

  • 1/4 Liter Milch
  • 25 g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 4 Stück Eier
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Geschnittene Vollkornsemmel
  1. Semmel vierteln, die Hälfte in Closed lid geben, 10 Sek/St.5, umfüllen, die 2. Hälfte genauso, 10 Sek./St.5, evtl. Spatel, alles umfüllen. (dann braucht der Closed lidnicht gespült werden*

  2. Kräuter morgens sammeln. Brennnessel getrennt halten von anderen Kräutern. Brennnessel in kochendes Wasser kurz geben, sie fallen zusammen, abseien.

    andere Kräuter mit Messer grob hacken, in Closed lid 5 Sek./St.6, evtl. Spatel.

    rausnehmen, beiseite stellen. Mixtopf nicht spülen

  3. in Closed lid 25 g Butter geben, 3 Min./Varoma/St. 1

    dann  Milch und Eier zugeben, 1 1/2  Min./60°/St.1

     

     

     

  4. in die Milchmasse nun die geschn. Semmel geben, obendrauf 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer.

    1 Min./Stufe Dough mode, mithilfe des Spatels.

    Falls der Teig noch etwas weich ist, 4 EL Semmelbrösel zugeben, dann 30 Sek./Stufe Dough mode

  5. Nun mit feuchten Händen 12 Knödel formen und in den gefetteten Varoma + Varomaeinlegeboden geben. Closed lid nun säubern, dann Wasser einfüllen, 1/2 TL Salz, verschließen, Varoma aufsetzen und 40 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Fertig!

    Passt zu jeder Bratensoße oder einfach zu einer Käsesoße oder so.... ausprobieren1

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Idee   Ich weiß nicht,

    Verfasst von thermohexe81 am 18. April 2016 - 15:53.

    Super Idee

     

    Ich weiß nicht, stehe ich auf der Leitung, aber wann gibt man die Kräuter dazu?Gruß Thermohexe81

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Giersch wächst

    Verfasst von Bittersweet1962 am 16. Juni 2014 - 22:41.

    Hallo, Giersch wächst überall, er hat einen dreieckigen Stiel, dann drei Blätter dran, die wieder drei Teile haben. Schaust mal im Internet nach, damit Du das richtige findest. Netten Gruß.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, man kann alles

    Verfasst von Bittersweet1962 am 16. Juni 2014 - 22:38.

    Danke, man kann alles Mögliche nehmen, macht Spaß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1 Portion ist immer eine

    Verfasst von Bittersweet1962 am 16. Juni 2014 - 22:36.

    1 Portion ist immer eine leichte Handvoll, musst ein wenig mit Gefühl machen**

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • dein Rezept ist genial - 

    Verfasst von marmelädchen am 15. Juni 2014 - 13:27.

    dein Rezept ist genial -  Glasses

    ich werde es gleich für heute mittag fertigkochen -

    da ich mich leider mit Wildkräutern nicht so top auskenne nehme ich

    Petersilie , Schnittlauch Pimpimelle,borretsch, Dill , Kresse und Sauerampfer

    also die frankfurter grüne sauce Kräuter dazu -

    die Masse schmeckt roh schon herrlich -  Love

    kannst du mir erklären wie Girsch aussieht und wo man ihn finden kann

    liebe grüsse

    Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hört sich ja

    Verfasst von harzerwurst24 am 15. Juni 2014 - 13:12.

    Hallo hört sich ja interessant an, aber wieviel ist denn eine Portion Kräuter?

    LG Harzerwurst

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schöne Bechreibung des

    Verfasst von karndt am 14. Juni 2014 - 23:46.

    Schöne Bechreibung des Rezeptes und die Kräuter habe ich zur Zeit alle im Garten. Vielen Dank. Ein Herzchen lass' ich schon mal da.

    Liebe Grüße


     karndt


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können