3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

3-Minuten-Vielfaltbrot Original


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

3-Minuten-Vielfaltbrot

  • 50 Gramm Kürbiskerne
  • 40 Gramm Walnusskerne
  • 40 Gramm Haselnusskerne
  • 20 Gramm Sesamsamen, helle oder schwarze
  • 50 Gramm Möhre, in groben Stücken
  • 300 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 60 Gramm Roggenvollkornmehl
  • 50 Gramm Haferflocken
  • 40 Gramm Teffmehl, oder mehr Haferflocken
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 gestrichener Teelöffel Kokosblütenzucker
  • 350 Gramm Wasser, lauwarm
  • 1 EL natives Olivenöl, und etwas mehr zum Einfetten
  • 1-2 EL Amarant, Sesamsamen, Haferflocken oder Hirse, zum Bestreuen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Kürbis-, Haselnuss-, Walnusskerne, Sesamsamen und die Möhre in den Closed lid geben und 5 Sek./ Stufe 5 hacken.
    Die Mehlsorten, Haferflocken, Trockenhefe, Kokosblütenzucker und 1 TL Salz hinzufügen und 30 Sek./ Stufe 3,5 vermischen.

    Dann 1 EL Olivenöl, 360g lauwarmes Wasser hinzugießen und 3 Min./ Dough mode.
    Kastenform (25cm) einölen, die Oberfläche 1 cm einritzen und nach Belieben bestreuen.

    Das Brot auf die mittlere Schiene in den kalten Backofen schieben und bei 170°C Umluft oder 190°C Ober-/Unterhitze eine Stunde backen.

    Das fertig gebackene Brot 10 Minuten abkühlen lassen und vor dem Anschneiden auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept stammt aus dem Buch "Gesund kochen ist Liebe" von Veronika Pachala.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein super leckeres Brot, vielen Dank für das...

    Verfasst von Evelyn1966 am 12. September 2017 - 13:21.

    Ein super leckeres Brot, vielen Dank für das tolle Rezept. Wird es öfter geben !!!
    Natürlich gibt es 5 Sterne dafür 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Therma12: oh, guter Punkt. Trage ich sofort nach!...

    Verfasst von K.Welzhofer am 1. September 2017 - 12:50.

    Therma12: oh, guter Punkt. Trage ich sofort nach! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab das Brot heute genau nach Rezept, mit...

    Verfasst von Knuselchen am 31. August 2017 - 22:12.

    Ich hab das Brot heute genau nach Rezept, mit Teffmehl und Kokosblütenzucker, gebacken. Was soll ich sagen - sehr lecker. Hab auch noch eine gute Handvoll Sonnenblumenkerne dazugegeben. Eins der besten Brote die ich bisher gebacken habe. Cool Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich sehr gutes Brot!!...

    Verfasst von Therma12 am 31. August 2017 - 17:28.

    Ein wirklich sehr gutes Brot!!

    Habe Haferflocken statt Teffmehl genommen und die übrigen beide Mehlsorten durch Ruchmehl (aus CH) ersetzt, weil ich das verbrauchen musste.

    Frisch aus dem Backofen ein Gedicht und auch am Tag danach immer noch sehr frisch und saftig.

    Für meinen Geschmack aber einen Tick zu wenig Salz (aber vielleicht sind unsere Teelöffel auch kleiner...)

    Da der Kokosblütenzucker bei der Zubereitung nicht mehr aufgeführt wird, habe ich ihn schlicht und einfach vergessen, aber das hat dem Brot gar nichts gemacht.

    Das gibts bald mal wieder!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept gefällt mir sehr gut 😊, wird morgen...

    Verfasst von anans am 29. August 2017 - 21:04.

    Das Rezept gefällt mir sehr gut 😊, wird morgen gebacken 😻🍃🍂🐝

    Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können