3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Bauernbrot mit Sauerteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 400 g Weizenmehl, Typ 1050
  • 300 g Roggenbrotmehl, (gibt es fertig gemischt)
  • 500 ml lauwarmes Wasser (oder die Hälfte davon Sauer-, Butter- oder frische Milch)
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 150 g Sauerteig, (frisch, aus dem Kühlregal)
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Brotgewürz
  • eventl. Sonnenblumenkerne
  • etwas Kaffeesahne zum Bestreichen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hefe, Sauerteig, Salz, Öl, Brotgewürz und das lauwarme Wasser (evtl. mit Milch gemischt) und 500 g Mehl in den Closed lid geben. 3 Min./Dough mode kneten. Die restl. 200 g Mehl dazu geben und erneut 1 Min./Dough mode kneten lassen. (die Sonnenblumenkerne erst kurz vor Ende dazu geben.)



    Diesen Teig (er klebt etwas) in ein bemehltes Gärkörbchen drücken und auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech stürzen oder mit etwas Mehl einen runden Laib auf dem Backblech formen.
    Mit Kaffeesahne oder Dosenmilch bestreichen, mit einer Gabel ein paarmal einstechen und 30 Min. bei 50°C im Backofen gehen lassen. Wer ein höheres Brot möchte, kann einen mit Butter gefetteten Tortenring um den Laib legen, dann bleibt es länger saftig.


     
    Das Brot herausnehmen, den Ofen auf 250 °C vorheizen. Dann den Laib 20 Min. bei 250 °C, dann noch ca. 35 Min. bei 200 °C, am besten auf der 2. Schiene von unten bei O.-u.U.-Hitze schön braun backen.



    Sofort vom Backblech auf ein Kuchengitter legen, damit das Brot schön knusprig bleibt.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein tolles Bauernbrot wir

    Verfasst von Phillip am 28. August 2016 - 16:20.

    Ein tolles Bauernbrot wir sind begeistert!Das nächste Mal werde ich aber keinen Backring verwenden,denn es backt sehr an.Habe etwas weniger Flüssigkeit und nur einen halben Würfel Hefe genommen,selbstgemachtnen Sauerteig sowie noch etwas Ciasamen,Leinsamen,Fenchel,Kümmel und paar Haferflocken rein getan.Von mir sehr gerne 5 Sterne !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superleckeres Bauernbrot!

    Verfasst von Carigabi am 13. April 2015 - 19:21.

    Superleckeres Bauernbrot! Meine Kinder lieben es! Ich backe es auf dem pizzastein im ofen und dann ein bisschen kürzer! Ist leider viel zu schnell weg; könnte ich jeden Tag backen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super wird ab jetzt

    Verfasst von bilbolein am 13. Februar 2015 - 13:32.

    Super wird ab jetzt wöchentlich gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es nachgebacken. Mit

    Verfasst von Moni290765 am 4. Oktober 2014 - 16:07.

    Habe es nachgebacken. Mit selbst gemachtem Sauerteig. Einfach nur lecker tmrc_emoticons.;-)

     

    Danke für das tolle Rezept!

    Moni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es nachgebacken. Mit

    Verfasst von Moni290765 am 4. Oktober 2014 - 16:06.

    Habe es nachgebacken. Mit selbst gemachtem Sauerteig. Einfach nur levker tmrc_emoticons.;-)

     

    Danke für das tolle Rezept!

    Moni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Brot!! ich hab

    Verfasst von Hera041174 am 17. Juni 2013 - 01:06.

    Super leckeres Brot!! ich hab sogar den sauerteig selbst hergestellt!!! Es war himmlisch!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist mit Abstand das beste

    Verfasst von GinaR. am 17. Dezember 2012 - 21:29.

    Das ist mit Abstand das beste Brot, das ich bisher gebacken habe. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Das wird es auf jeden Fall noch öfter bei uns geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles Rezept - für mich viel

    Verfasst von funnysailgirl am 6. Dezember 2012 - 22:58.

    tmrc_emoticons.) tolles Rezept - für mich viel besser als Brot mit Hefeteig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich leckeres

    Verfasst von honeyflake am 18. April 2012 - 10:51.

    Ein wirklich leckeres Brot.


    Mit allen möglichen Resten aus den Vorräten gebacken und knusprik war es ohne Ende. Ganz lecker!!


    Ich habe den Teig in eine Springform gegeben und gebacken - klappt gut!


    Five Points!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  Ich habe dieses Brot

    Verfasst von Eschscholzia am 23. Februar 2012 - 22:48.

    Hallo  tmrc_emoticons.)


    Ich habe dieses Brot heute zum ersten Mal gebacken... es kam super bei allen an!


    Genau genommen haben alle gesagt: "das beste selbst gebackene Brot bisher!" Big Smile  


    Den Sauerteig habe ich selbst gemacht und das Roggenmehl auch selbst gemahlen.


    "Klebrig" ist allerdings kein Ausdruck für das was aus dem Mixtopf kam  tmrc_emoticons.;)


    Da ich kein Gärkörbchen habe und das Brot nicht in einer Form sondern auf dem Brotbackstein backen wollte ist 


    es  ziemlich flach geworden   ...schmeckt aber trotzdem super!


    Danke für das tolle Rezept! 

    "Nicht das Glücklichsein führt zur Dankbarkeit, sondern das Dankbarsein zum Grücklichsein"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Brot-gerade

    Verfasst von elfengleich am 1. Februar 2012 - 16:55.

    Ein ganz tolles Brot-gerade für mich, denn mag reine Hefe-Brote nicht gern. Es hat eine Rösche wie vom Bäcker, eine saftige Krume und geht ganz schnell! Prima, denn hab ich endlich ein tolles Familienbrot,dass nicht nur von meinem Fibromyalgie-Kind gegessen werden muss!

    Ich backe übrigens alle meine Brote in der Pane-Form (von Römertopf). Auch diese Rezeptmenge ist genau passend dafür. Man erhält ein tolles Brot mit schöner Farbe und den o. g. Eigenschaften, spart sich die Tasse Wasser im Ofen und die Form bleibt so schön sauber, dass man sie bloß kurz überwischen muß.

     

    Vielen Dank für dieses 5-Sterne Sauerteig-Brot-Rezept!

    .............................................................


    good vibrations


    elfengleich


    ...........................................................


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Roggenbrotmehl

    Verfasst von Thermohexi am 3. November 2010 - 00:26.

    Hallo evcken,

    kann ich gerne machen. Ich denke aber, dass es garnicht so wichtig ist, wieviel von welcher Type Roggenmehl da genau drin ist, da es auch ganz gut mit einer Type Roggenmehl schmeckt.

    Kauf dir einfach eines von mittlerer Feinheit und probier es aus.tmrc_emoticons.;)  

    Thermomix-Gruppenleiterin


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • könntest Du beim nächsten Mal

    Verfasst von evcken am 2. November 2010 - 18:07.

    könntest Du beim nächsten Mal nachfragen wieviel jeweils von den Type 1150, Type 997, Type 550 drin ist? Dann mach ich es selbst.... 

     

    Wir haben nämlich leider keine Mühle vor Ort.

     

    Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Roggenbrotmehl

    Verfasst von Thermohexi am 2. November 2010 - 15:35.

    Hallo evcken,

    ich kaufe mein Mehl direkt bei einer Mühle. Auf der Packung steht: 

    Roggenbrotmehl:  Gemengemehl  Type 1150, Type 997, Type 550

    d.h. dass dieses Mehl aus diesen verschiedenen Roggenmehltypen gemischt ist.

    Da kosten 2.5 kg ca. 2,-- €.  tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße

      Thermohexi

     

     

    Thermomix-Gruppenleiterin


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich SEHR leckeres

    Verfasst von evcken am 2. November 2010 - 15:08.

    Ein wirklich SEHR leckeres Brot! Allerdings hab ich nirgends Roggenbrotmehl bekommen - was soll das sein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo alle zusammen, ich habe

    Verfasst von mauselaus am 21. April 2010 - 19:51.

    Love


    Hallo alle zusammen,


    ich habe gerade das Brot ausprobiert. Es schmeckt wirklich super lecker!!!


    Die Angabe "Teig klebt leicht" ist dabei allerdings die Untertreibung des Jahres. Ich konnte den Teig fast nicht formen, da er so stark geklebt hat. Mit etwas mehr Mehl hat es dann aber trotz klebriger Finger doch noch geklappt. Beim nächsten Versuch werde ich einfach ein bisschen mehr Mehl nehmen.


    Aber geschmacklich macht es schon was her. Ich habe zum ersten Mal das Brotgewürz (heute in der Mühle mitgenommen) verwendet. Dadurch wird das Brot wirklich zum highlight!


    Von mir gibt es dafür 5 Sterne!


    Gruß


    Mauselaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sauerteig selbst herstellen

    Verfasst von redcat am 14. November 2009 - 16:09.

    Hallo,


    ich mache meinen Sauerteig immer selbst. Dazu nehme ich 1 Hand voll Roggenmehl und verrühre es mit lauwarmem Wasser, zu einem dickflüssigen Brei. Das ganze bei Zimmertemperatur stehen lassen. Nach 24 Stunden noch mal 1 Hand voll Mehl und Wasser dazu..... Das ganze 5 Tagelang wiederholen. Den fertigen Sauerteig erkennt man am säuerlichen Geruch und an den Bläschen.


    Wenn man immer einen kleinen Rest übrig lässt und diesen mit so viel Roggenmehl vernetet, bis es "krümelt", kann man dies als Ansatz für´s nächste Brot in einem Schraubglas im Kühlschrank mehrere Monate aufbewahren. 2 Tage vor Bedarf einfach wieder mit lauwarmem Wasser verrühren. So hat man immer Sauerteig vorrätig.


    LG redcat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ramona, Brotgewürz

    Verfasst von Thermohexi am 22. Oktober 2009 - 16:44.

    Hallo Ramona,


    Brotgewürz kaufe ich immer bei meiner Mühle. Das ist eine fertige Mischung aus verschiedenen Gewürzen, die ich immer mit den Getreidekörnern frisch mitmahle. Da kommt das Aroma viel besser zur Geltung. Aber keine Angst, bei 1 TL Gewürz das wird deshalb kein Gewürzbrot sondern passt auch super zu Marmelade. Es gibt einfach den typischen "Brotgeschmack" .


    Fertige Mischungen gibt es aber auch in jedem Reformhaus. z.B. auch von Saitenbacher. Das ist halt einfacher, als selber zu mischen.


    Was das Roggenbrotmehl betrifft, verwende ich dazu eine bereits fertige Mischung aus Roggenmehl der Typen 550, 997 und 1150.  Es gibt da ganz verschiedene Varianten, die man aber alle nehmen kann. Hauptsache Roggenmehl. (Aber nicht nur Vollkornmehl verwenden!).


     


    Viel Spaß beim Ausprobieren.


          Thermohexi


     


     


     

    Thermomix-Gruppenleiterin


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermohexi,   kann ich

    Verfasst von xenia2500 am 22. Oktober 2009 - 08:55.

    Hallo Thermohexi,


     


    kann ich da Roggenmehl Typ 1150 nehmen oder welches meinst du ?


    lg


    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen Thermohexi, gibt

    Verfasst von PauLina08 am 22. Oktober 2009 - 08:07.

    Guten Morgen Thermohexi,


    gibt es das Brotgewürz auch im Reformhaus??? Ich habe es in unserem Rewe-Markt nicht gefunden.


    LG Ramona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Christine, ich kaufe

    Verfasst von Thermohexi am 22. Oktober 2009 - 01:42.

    Hallo Christine,


    ich kaufe immer den "Natursauerteig von Saitenbacher", den gibt´s in Plastiktüten zu je 75 g  abgepackt (für 500 g Mehl). Der hält sich wochenlang im Kühlschrank. Den bekommst Du oft direkt in Mühlen oder aber auch in Reformhäusern. tmrc_emoticons.)


         Thermohexi


     

    Thermomix-Gruppenleiterin


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Höhrt sich super an wer dich

    Verfasst von Christine Weiß am 21. Oktober 2009 - 21:22.

    Höhrt sich super an wer dich dem nächst ausprobieren! Aber wo bekomm ich frischen Sauerteig her? tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können