3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brötchen für das Sonntagsfrühstück


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Teig

  • 250 g Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 500 g Mehl Typ550
  • 2 TL Salz

Sonstiges

  • etwas Öl (z.B. Rapsöl)
  • etwas Wasser
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Leckere Sonntagsbrötchen in 1 1/2 Stunden
  1. 1. Den Teig zubereiten:

    Das Wasser, die Hefe (zerbröseln) und den Zucker in den Closed lid geben und 2 Minuten bei 37°C auf Stufe 1 rühren.

    Nun das Mehl und das Salz hinzufügen und insgesamt 3,5 Minuten auf der Dough mode kneten. Währenddessen eine Schüssel mit Deckel ölen, in die der fertige Teig zum Gehen gegeben werden kann.

     

  2. 2. Den Teig gehen lassen:

    Den Teig in der Schüssel mindestens 45 Minuten gehen lassen.

     

  3. 3. Die Brötchen formen:

    Den Teig aus der Schüssel auf die leicht gemehlte Arbeitsfläche geben und alle vier seiten des Teiges einmal zu Mitte klappen. Nun den Teig von oben nach unten zu einer Rolle formen.

    Nun insgesamt 10 Teiglinge abstechen und schleifen (Kanten nach innen falten und mit flacher Handfläche zu einer Kugel rollen), bis eine Oberfäche mit Spannung entsteht. Anschließend noch einmal kurz seitlich rollen, damit die "typische" Form des Brötchens entsteht.

     

  4. 4. Die Brötchen backen:

    Die geformten Teiglinge können nun auf einem Backblech platziert werden. Dort kann man sie nun von oben nach unten gut einschneiden und mit etwas Wasser besprühen. So sollten die Brötchen nun erneut 20 Minuten unter einem frischen Handtuch gehen. 

    Den Ofen auf 230°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

    Bevor die Teiglinge nun zum ausbacken in den Ofen kommen, noch einmal mit Wasser besprühen. Diese nun im Ofen platzieren und den Messbecher des Closed lid mit Wasser befüllen und schwallartig auf den Boden des Ofens schütten. Insgesamt 20 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare