3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brötchensonne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz, unter das Mehl mischen, da Salz und Hefe nicht direkt zusammentreffen solten!
  • 20 g Hefe, 1/2 frischer Würfel
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 300 g Wasser, lauwarm
  • 60 g Margarine, flüssig

Belag

  • Leinsamen, diese Beläge je nach Geschmack
  • Mohn
  • Sonnenblumemkerne
  • Sesam
  • Kümmel
  • Haferflocken
  • Kürbiskerne
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Alle Zutaten nacheinander in den Closed lid geben. Darauf achten, dass die Hefe nicht mit dem Saltz direkt in Berührung kommt. Das würde den Teig am "gehen" hindern!

    3 Minuten Dough mode rühren lassen.

    Dann ca. 40 Minuten, z. B.  im Closed lid gehen lassen. Deckel abnehmen.

    Aus dem Closed lid nehmen und eine Rolle formen. Daraus 12 Brötchen rollen. Die Oberfläche der geformten Brötchen kurz in lauwarmes Wasser tauchen und anschließend in den gewählten Belag. Auf eine runde Quicheform (oder auch aus Silikon) als Sonne setzen. Nochmal 45 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen: E - Herd: 220° C, Gas: Stufe 3-4, ca. 30-35 Minuten backen.

    Es lässt sich auch alles vorbereiten und die Brötchen können in der Form nachts gehen und gleich morgens frisch gebacken werden. Ein köstlicher Genuss zu einem gemütlichen Frühstück.

    Guten Appetit!

    Die Zubereitungszeit schliesst das "Gehen" des Hefeteiges mit ein!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

siehe im Text


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Annett Kunz:Hättest anstatt es...

    Verfasst von conbed am 15. April 2017 - 22:14.

    Annett Kunz:Hättest anstatt es wegzuschmeissen mehr Mehl reintun können. Verschwendung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr klebrig der Teig, konnte keine Brötchen...

    Verfasst von Annett Kunz am 13. Januar 2017 - 21:22.

    Sehr klebrig der Teig, konnte keine Brötchen damit formen alles in den Müll gekommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen...

    Verfasst von Jule_Thermi am 1. Januar 2016 - 16:23.

    Sterne vergessen... tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 1A, ganz tolles Rezept.

    Verfasst von Jule_Thermi am 1. Januar 2016 - 16:23.

    1A, ganz tolles Rezept. Vielen Dank dafür! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerere Brötchen. Habe

    Verfasst von Jazzmin1978 am 15. März 2015 - 14:10.

    Sehr leckerere Brötchen. Habe sie schon so oft gemacht. Klasse Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker. Hab mangels

    Verfasst von lollimix am 20. Januar 2015 - 20:33.

    Richtig lecker. Hab mangels Zeit (ich hab sie fürs Abendessen gebraucht) das Gehen lassen unmittelbar virm Backen weggelassen.  Hatte trotzdem ein schönes Ergebnis. 

    5 Sterne von mir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kam super an!!!!

    Verfasst von SusiL am 16. Juli 2014 - 18:55.

    kam super an!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Statt brötchensonne gibts

    Verfasst von Tilda1910 am 10. Juni 2014 - 15:43.

    Statt brötchensonne gibts diese nur als sonntagsbrötchen bei uns. Sie sind einfach super lecker,.... Die übrig gebliebenen Brötchen packen wir immer luftdicht verschlossen in einen gefrierbeutel, sodass sie am nächsten Morgen auch noch wunderbar fluffig schmecken Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie heute als

    Verfasst von Amethyst am 9. Juni 2014 - 18:47.

    Ich habe sie heute als Beilage zum Grillen bei Freunden gemacht. Als Margarine habe ich Rama Culinesse genommen. Der Teig ist gut aufgegangen und war wunderbar locker. Sehr lecker!

     

    http://www.directupload.net/file/d/3648/ano7eitr_jpg.htm

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Backe sie gerade

    Verfasst von Sarahlena_TR am 21. Juli 2013 - 17:56.

    Sehr lecker! Backe sie gerade schon zum zweiten mal, 100% Gelinggarantie und Ideal für eine (Grill)Party oder zum kalten Buffet. Habe auch ein paar der Brötchen mit Käse bedeckt. 5***** dafür   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo die Brötchensonne ist im

    Verfasst von AnjaHB am 25. Mai 2013 - 13:04.

    Sooo die Brötchensonne ist im Ofen....... man kann auch gerne anstatt geschmolzener Margarine Öl nehmen aber man muss aufpassen das es kein Gramm zuviel ist, musste zum Schluß etwas Mehl unterkneten aber das war nicht tragisch. Die Brötchen gehen wunderbar auf.. ich hab sie mit Mohn, Sesam und Sonnenblumenkernen bestreut die Küche duftet schon wunderbar ......die gibts heute abend auf meinem Geburtstagsbuffet...ich überlege allerdings ob ich noch eine Sonne hinterherschiebe  Big Smile

    Vielen Dank für das schöne Rezept !!

    Anja HB 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können