3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brot mit Hafer, Leinsamen und Chia


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Brot (30 cm)

  • 200 g Haferflocken
  • 200 g Weizenmehl, (oder Weizenkörner)
  • 100 g Leinsamen
  • 2 EL Sesamsaat
  • 3 TL Chiasamen
  • 50 g Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1.5 TL Zucker
  • 0.5 Würfel Hefe, (20 g)
  • 350 g lauwarmer Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. 200 g Haferflocken in den Mixtopf Closed lidgeben, 1 Min./Stufe 10 mahlen.

  2. 2. Nur wenn Weizenkörner benutzt werden, füllen Sie die Haferflocken voher um. Dann 200 g Weizenkörner in den Mixtopf geben, 1 Min./Stufe 10 mahlen. 

  3. 3. Gemahlenen Hafer, Gemahlenen Weizen (oder Weizenmehl), Leinsamen, Sesamsaat, Salz, Zucker, Chiasamen, Hefe, Wasser und Öl zugeben und mithilfe des Spatels 4 Min/Dough mode zu einem Teig verarbeiten. 

  4. 4. Kastenform (30 cm x 12 cm) einfetten oder mit Backpapier abdecken.

  5. 5. Teig aus dem Mixtopf auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, zu einer Rolle formen, in die vorbereitete Kastenform geben und an einem warmen Ort abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

  6. 6. Backofen auf 180ºC vorziehen.

  7. 7. Eine Auflaufform mit heissem Wasser unten in den Backofen stellen und Brot ca. 40 Minuten auf der unteren Schiene (180ºC) backen.

  8. 8. Brot aus der Form nehmen und for dem Anschneiden abkühlen lassen. In Scheiben schneiden und servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann mehr Chia nutzen.

Man kann Sonnenblumensamen nutzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider misslungen, obwohl ich

    Verfasst von Delikatzen am 1. Februar 2016 - 21:29.

    Leider misslungen, obwohl ich mich genau ans Rezept gehalten habe. Nach der angegeben Backzeit war der Teig unten noch ganz nass; etwas Zeit zugegeben, aber das Ganze ist total bröckelig und lässt sich nicht schneiden. Sind 180° nicht vielleicht doch etwas wenig? tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Mein neues

    Verfasst von Ina1012 am 5. April 2015 - 13:08.

    Super lecker! Mein neues Lieblingsbrot!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können