3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chia-Malzbier-Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Für den Teig

  • 1 Flasche Flasche Malzbier, 0.33 l
  • 1 Päckchen Trockenhefe (7g)
  • 15 g Zuckerrübernsirup
  • 15 g Sauerteigpulver, (Dinkelsauerteig)
  • 500 g Dinkelmehl, Typ 630
  • 2 gestr. TL Salz
  • 4 gestr. EL Chiasamen

zum bestreuen

  • Chiasamen
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Malzbier (Zimmertemperatur), Trockenhefe, Sauerteigpulver und Zuckerrübensirup in den Closed lid geben und bei Stufe 1 ca. 2min. auflösen.

     

    Danach 15min. in den Closed lid gehenlassen.

     

    Restliche Zutaten (Mehl, Salz und Chiasamen) hinzufügen und ca. 4min. Dough mode-Stufe kneten.

     

    Den Teig aus dem Closed lid nehmen und erneut 1-1/2 Stunden zugedeckt in einer bemehlten Schüssel und an einem warmen Ort gehenlassen (Bis sich der Teig verdoppelt hat).

     

    Hinterher auf einer bemehlte Arbeitsfläche 5-10 x zusammenfalten (falten, den Teig flachdrücken 90° drehen und vorgenannten Vorgang wiederholen...)

     

    Ein rundes Leib formen und diesen in eine Feuerfeste Form m. Deckel (z.B. Römertopf, Zaubermeister, Ultra (Tupper) etc.) legen und mit Wasser besprühen, mit Chiasamen bestreuen, beliebig einschneiden und den Deckel aufsetzen.

     

    Den Ofen auf 240° Ober/Unterhitze vorheizen und ca. 45min. - 55min. backen.

     

    Ggf. den Deckel nach 40min. entnehmen und ohne Deckel restliche Zeit weiterbacken lassen.

     

    Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen tmrc_emoticons.)))

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Weltklasse!...

    Verfasst von Balloni79 am 19. September 2016 - 14:51.

    Weltklasse!

    Hatte keinen Sauerteig und nur Dinkelmehl Typ 1050. Aber trotzdem ein perfektes Brot!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Brot.........der

    Verfasst von chiny am 20. August 2016 - 03:13.

    Ein tolles Brot.........der Favorit unter meinen Brotrezepten tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Brot!! Das

    Verfasst von heivo89 am 5. März 2016 - 17:35.

    Super leckeres Brot!! Das werde ich noch öfters machen. Chiasamen kannte ich noch gar nicht...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die tollen

    Verfasst von Ana Garcia am 31. Dezember 2015 - 04:56.

    Vielen Dank für die tollen Kommentare,

    ich wünsche allen ein guten Rutsch ins neue Jahr 2016!

    P.S.: Wer möchte kann das Rezept noch mit 10g Kokosöl aufpeppen tmrc_emoticons.;)

    LG Ana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe dieses leckere

    Verfasst von sansi am 10. November 2015 - 21:07.

    Hallo,

    habe dieses leckere Brot heute gebacken.

    Als kleine Änderung nur 270 ml Malzbier,

    Kein Sauerteigpulver, sondern 60 g vom Weizensauerteig  ASG

    Statt Trockenhefe 20 g Frisch hefe

    Nach dem Falten mit dem Schluss nach unten in ein mit Roggenmehl-Katoffelmehl-Gemisch ausgestelltes Gärkörbchen gelegt. Weitere 50 Minuten gehen lassen.

    Dann fallend gebacken. 20 Minuten bei 220 Grad, 20 Minuten bei 150 Grad und weitere 20 Minuten im ausgeschalteten Ofen gebacken.

    Wirklich empfehlenswert.

    LG sansi [[wysiwyg_imageupload:19563:]][[wysiwyg_imageupload:19564:]]

    [[wysiwyg_imageupload:19562:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist sehr gut geworden. Habe

    Verfasst von Silke Meyer am 8. November 2015 - 17:00.

    Ist sehr gut geworden. Habe anstatt Trockenhefe 20g Frischhefe genommen. An Körnern habe ich je 2 Eß Chia- und Sesamsamen dazu. Da ich im Römertopf backe (der darf ja nur in den kalten Ofen) habe ich das Brot bei 240 Grad Ober- Unterhitze in den kalten Ofen 50 Minuten gebacken und dann nochmal 5 Minuten ohne Römertopf. Als Körner habe ich helle und schwarze Sesamkörner darüer gestreut. Ist wirklich ein tolles Brot und ich werde es wieder backen,

    LG Silke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von rennwirsing am 5. November 2015 - 13:17.

    [[wysiwyg_imageupload:19408:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bestes Brot ever ! In

    Verfasst von rennwirsing am 3. November 2015 - 20:05.

    Bestes Brot ever ! In Ermanglung von genügend Dinkelmehl habe ich es 2:3 mit Weizenmehl gemischt. Meine Familie hat heute Abend das komplette Brot weggeputzt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Traumhaft lecker...

    Verfasst von Nina1985 am 22. Oktober 2015 - 20:20.

    Traumhaft lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Brot zum zweiten Mal

    Verfasst von MixIt31 am 19. Oktober 2015 - 23:49.

    Hab das Brot zum zweiten Mal gemacht und konnte mich nicht beherrschen und habe es lauwarm angeschnitten. Hmmmm... Leider darf man nur einmal fünf Sterne vergeben. Das ist mein absoluter Favorit.  Echt genial lecker und die Konsistenz ein Traum. So muss Brot schmecken!  tmrc_emoticons.)

     

    Cooking 1

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist

    Verfasst von Flackerstern am 17. Oktober 2015 - 16:36.

    Das Brot ist supergenialitastisch!  Love

    Wenn ich könnte gebe es 100 Sterne! Hatte keinen Zuckerrübensirup, hab dunklen Agavendicksaft genommen!

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich, sehr! 

    Verfasst von Ana Garcia am 14. September 2015 - 22:13.

    Das freut mich, sehr!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, sieht toll aus!    

    Verfasst von Ana Garcia am 14. September 2015 - 21:59.

    Super, sieht toll aus! tmrc_emoticons.)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert, schmeckt

    Verfasst von MixIt31 am 12. September 2015 - 18:14.

    Ich bin begeistert, schmeckt sehr gut! 

    Cooking 1

    [[wysiwyg_imageupload:18186:]]

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe den

    Verfasst von Kakem am 8. September 2015 - 19:23.

    Sehr lecker! Habe den Zuckerrübensirup weggelassen und dafür mehr Malzbier genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • suuuuuupeeerrr lecker!!!!!

    Verfasst von Desimaus am 8. September 2015 - 00:46.

    suuuuuupeeerrr lecker!!!!! Daaanke für das Rezept!!

    wir haben die chia-samen allerdings nicht reingemacht!

    lg Desimaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können