3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Roggen-Weizenbrot aus dem Römertopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Dinkel-Roggen-Weizenbrot aus dem Römertopf

  • 0,5 Liter Wasser
  • 2 TL Zuckerrübensirup
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 150 Gramm Weizenmehl Type 1050
  • 200 Gramm Roggenmehl 1150
  • 400 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 4 TL Salz
  • 2 TL Roggensauerteigpulver
  • 2 TL Backmalz
  • 1 TL Balsamico dunkel
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Dinkel-Roggen-Weizenbrot aus dem Römertopf
  1. Wasser, Hefe und Sirup in den Closed lid geben und 3 Min. / 37° / Stufe 2 erwärmen.
    Restliche Zutaten in den Closed lid und 5 Min. / Dough mode kneten.

    Den Teig in eine Schüssel geben, abdecken und mind. eine Stunde gehen lassen.

    Wenn der Teig sein Volumen deutlich vergrößert hat (ca. doppeltes Volumen), auf einer bemehlten Arbeitsfläche mehrfach zur Mitte hin falten; nicht kneten.

    Den Römertopf 10 Minuten wässern, danach ölen und mit Mehl bestäuben.

    Aus dem Teig einen Laib formen, in den Römertopf geben und nochmals eine Stunde gehen lassen.

    Den Römertopf in den nicht vorgeheizten Ofen stellen und bei 200 Grad Umluft bzw. 240 Grad Ober-/Unterhitze für 75 Minuten backen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Brot, danke für's Rezept

    Verfasst von Kaysee am 26. September 2017 - 20:24.

    Tolles Brot, danke für's Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können