3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Roggenbrot für Weizenallergiker


Drucken:
4

Zutaten

  • 400 g Dinkelmehl
  • 100 g Roggenmehl
  • 15 g frische Hefe
  • 350 g lauwarmes Wasser
  • 1,5 Teel. Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten im Closed lid 3 Minuten Dough mode kneten.

    Im Closed lid 30 Minuten gehen lassen.

    Backofen auf 250° C vorheizen.

    Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.So wie der Teig auf das Blech fällt lasse ich ihn liegen.

    Dann bei 250°C 20 Minuten backen,danach auf 180° zurückschalten und weitere 20 Minuten backen.Backofen ausschalten und mit der Restwärme 20 Minuten ziehen lassen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, super einfach. Ich habe es mit 250 g...

    Verfasst von Sonnenschein712 am 19. Februar 2018 - 20:43.

    Super lecker, super einfach. Ich habe es mit 250 g Dinkelmehl und 250 g Roggenmehl gebacken. Klasse! 5 Sterne von mir...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backe das Brot heute zum

    Verfasst von Rosinchen2000 am 10. November 2015 - 16:13.

    Backe das Brot heute zum zweiten Mal und bin begeistert. Schmeckt sogar den Kindern. Habe es auf dem Rizzastein gebacken. Hat super funktioniert. Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke euch für die Sterne und

    Verfasst von christinafr am 27. August 2015 - 16:51.

    danke euch für die Sterne und Bewertungen

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gerade dieses Rezept

    Verfasst von thermo-antje am 13. Oktober 2014 - 17:06.

    Habe gerade dieses Rezept ausprobiert, neben dem großen Leib noch ein Restebrötchen dazugepackt.

    Dieses habe ich eben probiert und bin begeistert.

    Habe diesem Rezept lediglich noch etwas Brotgewürz zugegeben und 60g Wasser durch saure Sahne ersetzt, damit es noch saftiger ist.

    Danke fünf Sterne für dich!

    You only live once!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super Rezept, hab auch

    Verfasst von Manuela89 am 3. September 2014 - 23:06.

    Ein super Rezept, hab auch noch n bissl Brotgewürz hinzugefügt, aber ansonsten absolut top Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Brot, das

    Verfasst von chilliblue am 22. Juli 2014 - 22:32.

    Ein sehr leckeres Brot, das der ganzen Familie gut schmeckt! Ich gebe immer noch einen halben TL Brotgewürz dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man das Brot auch nur

    Verfasst von thermoschnuckel am 1. Juni 2014 - 21:28.

    Kann man das Brot auch nur mit Roggen backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe das Brot

    Verfasst von Sibuwi am 13. November 2013 - 17:39.

    Hallo,

    ich habe das Brot schon einige Male gebacken und es ist immer gelungen, obwohl ich mit dem Verhältnis Roggen-Dinkelmehl auch etwas  variiert habe, je nachedem wieviel ich noch von jeder Sorte hatte. Ich nehme im übrigen immer gern Vollkornmehl und mach noch etwas Brotgewürz dazu. Sehr lecker !!

    Viele Grüße Silke

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute dieses Brot

    Verfasst von Schwiegerfreundin am 4. September 2013 - 22:32.

    Hab heute dieses Brot ausprobiert und bin mit dem frischen Ergebnis sehr zufrieden, schnell und einfach gemacht, Zutaten, die ich immer im Haus habe und geschmacklich gut, nicht kräftig. Bin nur gespannt, wie es morgen schmeckt! Habe übrigens bei Ober- Unterhitze gebacken und noch ein kleines Schälchen Wasser mit in den Herd gestellt. Und meine Hefe war ein eingefrorener Rest, den ich einfach im TM kleingemacht und im Wasser etwas aufgelöst habe, bevor ich alle anderen Zutaten hineingetan habe. Ist trotzdem prima aufgegangen, hatte aber viele Luftlöcher. So sind es 5 Sterne, ich warte aber noch den 2. Tag ab, bevor ich bewerte. Danke für das Rezept. 

    Schwiegerfreundin Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das Brot gestern

    Verfasst von agap.7707 am 23. April 2013 - 17:59.

    Hallo, habe das Brot gestern gebacken. Vom Geschmack echt gut. Versuche das nächste mal eine Zwischentemperatur für die ganze Zeit. Mal gucken ob es klappt. Von mir auf jeden Fall volle Punkte tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept !!!

    Verfasst von powerpaints am 11. Oktober 2011 - 00:18.

    super Rezept !!!tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne

    Verfasst von christinafr am 18. Oktober 2010 - 09:12.

    hallo Florida,

    danke für die Sterne aber wo sind sie geblieben?

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • dinkelbrot

    Verfasst von florida am 8. Oktober 2010 - 16:34.

    Hallo Christina,

    das Brot ist super 5 Sterne. Vielleicht ist mein Backofen anders das hatte ich schon öfter mal. jedenfalls schmeckt es wunderbar. Vielen Dank für die Antwort. Florida

     

    Liebe Grüße Florida

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo Florida, ich habe den

    Verfasst von christinafr am 8. Oktober 2010 - 15:50.

    hallo Florida,

    ich habe den Brotteig vorgestern genauso zubereitet wie ich es oben geschrieben habe.Es ist schön aufgegangen und war bestimmt 12 cm hoch.

    Wenn es nicht so toll geworden wäre hätte ich es nicht eingestellt. tmrc_emoticons.)

    Versuch es doch noch einmal wie oben beschrieben tmrc_emoticons.;)

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • brotteig ist leider nicht aufgegangen

    Verfasst von florida am 8. Oktober 2010 - 15:08.

     Hallo, habe gerade das super gute Brot fertig. Teig ist gut geworden, aber nicht genug aufgegangen.

    Ist ziemlich flach. Ca. 5 cm , habe allerdings Körner genommen, die ich dann gemahlen habe, hatte kein Mehl mehr da. das nächste Mal werde ich es in den kalten Backofen stellen, dann geht es bestimmt besser auf. Auch habe ich den Teig 5 Min.geknetet, bei Dinkel und Roggen ist es besser man knetet es länger Siehe Grundkochbuch Seite 200, da ist auch ein Dinkelbrot drin, aber zu viel Wasser.

    Viele grüße aus dem sonnigen Süden

    Florida

     

    Liebe Grüße Florida

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können