3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel- Weizenbrot mit Sonnenblumenkernen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 250 g Weizenmehl 550
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Hefe
  • 300 g lauwarmes Wasser
  • 1 - 1,5 TL Salz
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • etw. Öl
  • 6
    40min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Das lauwarme Wasser in den Closed lid geben, die Hefe hineinbröseln und dann 2min./37°C/St.1 einstellen.

     

  2. Beide Mehlsorten und das Salz hinzugeben und das ganze 2 min.Dough mode kneten.

  3. Als nächstes kommen die Sonnenblumenkerne noch in den Closed lid und dann wird alles nochmal 1 min. Dough mode geknetet.

  4. Den Teig dann ca. 30 Minuten im Closed lid gehen lassen.

  5. Anschließend den Teig nochmal 1 min. Dough mode kneten. Dann aus dem gesamten Teig einen Brotlaib formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und diesmal 60 min. abgedeckt gehen lassen.

  6. Den Ofen auf 200°C vorheizen und das Brot 30 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Guten Appetit :o)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super einfach, super lecker!

    Verfasst von Davidino am 23. Dezember 2015 - 22:45.

    Super einfach, super lecker! Vielen Dank für das Rezept tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept und einfach zu

    Verfasst von sabine.pally am 4. November 2015 - 11:24.

    Tolles Rezept und einfach zu machen.

    Ich habe das Brot in einer Kastenform gebacken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Ich hab auch

    Verfasst von Sarnella am 16. Februar 2015 - 13:45.

    Tolles Rezept. Ich hab auch frische Hefe benutzt, und 15g Backmalz dazu gegeben. Sieht super aus und schmeckt lecker. Danke tmrc_emoticons.)  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dann guten Hunger  ich habe

    Verfasst von Jule1988 am 18. November 2014 - 23:04.

    Dann guten Hunger  tmrc_emoticons.)

    ich habe auch frische Hefe benutzt, damit backe ich eigentlich nur! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für eine große Kastenform

    Verfasst von HeikeTM am 18. November 2014 - 22:48.

    Für eine große Kastenform habe ich das Rezept verdoppelt. Statt Tütenhefe habe ich 1 Würfel Frischhefe benutzt. Die Backzeit habe ich auf 60 Min. bei 200° erhöht. Sehr lecker. Das Brot ergibt ca. 30 Scheiben, und lässt sich so gut in Portionen einfrieren. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können