3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkelvollkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Brot

  • 100 g Möhren, in Stücken
  • 700 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Weizenmehl 405
  • 3 EL balsamicoessig weiß
  • 2 TL Salz
  • 500 g Wasser, lauwarm
  • 1 Päckchen Hefe
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    2. Möhren schälen und in Größe Stücke schneiden. In den Closed lid und 4sec/ Stufe 6.

    3. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    4. Alle anderen Zutaten dazu, dabei die Hefe mit den Fingern zerbröseln. Dann 4min/Closed lid/Dough mode.

    Der Teig muss nicht gehen, sondern wird sofort in den Ofen gestellt. Er ist sehr klebrig, aber das ist normal.

    5. Teig in eine Brotform geben und 30min bei 220°C auf der untersten Stufe backen, danach noch 20min bei 190°C. 

    6. Etwas abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann natürlich variieren. Meine Kinder mögen keine Körner, daher backe ich ohne. Man kann aber 100g Mehl durch z.B. Sonnenblumenkerne, Chiasamen, etc. ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super, danke für das Rezept!

    Verfasst von udosbiene am 23. Oktober 2017 - 15:27.

    Super, danke für das Rezept! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow! Seeeehr leckeres Brot.

    Verfasst von Theralingua am 24. August 2016 - 21:38.

    Wow! Seeeehr leckeres Brot. Nicht zu fest und nicht zu weich. Einfach genau richtig! Ich habe noch Sonnenblumen- und Kürbiskerne leichte geschreddert dazu gegeben.

    Meine Familie ist begeistert! Vielen Dank !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt hervorragend, hält

    Verfasst von Minerl am 15. Mai 2016 - 23:44.

    Schmeckt hervorragend, hält sich Tage lang wie frisch. Hab auch schon etwas eingefroren und auch wieder aufgetaut ist das Brot lecker und saftig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Upps Sterne vergessen

    Verfasst von Sonnenblume_07 am 12. März 2016 - 20:12.

    Upps Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, ging ganz

    Verfasst von Sonnenblume_07 am 12. März 2016 - 20:11.

    Super lecker, ging ganz schnell, Daumen hoch, 5 *

    [[wysiwyg_imageupload:22772:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Brot :)5terne☺

    Verfasst von Karin04 am 14. Februar 2016 - 20:48.

    Super leckere Brot

    tmrc_emoticons.)5terne☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbares Rezept, vielen

    Verfasst von serafinaalina am 6. Februar 2016 - 21:51.

    Wunderbares Rezept, vielen lieben Dank dafür!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde es toll, dass

    Verfasst von Mustang12 am 9. Dezember 2015 - 16:42.

    Ich finde es toll, dass dieses Rezept ohne gehen lassen ist. Brot ist super aufgegangen und hat lecker geschmeckt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot heute gebacken.

    Verfasst von Rennmaus2015 am 8. Dezember 2015 - 21:51.

    Habe das Brot heute gebacken. Ohne großen Aufwand, total einfach und schnell, genau nach Anleitung, allerdings habe ich die Variante probiert und 100 g weniger Mehl, dafür 100 g Körner (Sonnenblumenkerne, Chiasamen, Leinsamen, Sesam). Es ist super geworden, tolle Kruste, innen schön fluffig... weich... total lecker. Das Brot hatte kaum Zeit zum Abkühlen, es wurde noch lauwarm gleich von meinem Sohn probiert und für gut befunden. Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können