3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dunkles Roggen-Dinkel-Vollkornbrot mit Chia-Samen / vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Für den Teig

  • 400 g Dinkelkörner, z. B. Alnatura DM
  • 400 g Roggenkörner, z. B. Alnatura DM
  • 0,75 Liter Wasser
  • 4 EL Chia-Samen
  • 3 TL Salz
  • 4 EL Essig
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 4 EL Zuckerrübensaft, z. B. Grafschafer Sirup
  • 100 g Sonnenblumenkerne, z. B. Alnatura DM
  • 100 g Kürbiskerne, z. B. Alnatura DM
  • 150 g Haferflocken, z. B. Alnatura DM

Weitere Zugabe (Variationen möglich)

  • 300 g Möhren
5

Zubereitung

    Zunächst den Teig herstellen:
  1. 1. Chia-Samen mit Wasser vermischen und von Anfang an mehrfach umrühren. Ca. 15-20 Minuten quellen lassen.

     

  2. 2. Die Körner in 2 Portionen jeweils 2 Min. Stufe 10 fein mahlen. Das Mehl in eine große Rührschüssel geben. Sonnenblumen- und Kürbiskerne hinzugeben und alles mit einem Löffel gut durchmischen.

     

  3. 3. Die Möhren in den Closed lid geben, 7 Sek. Stufe 5 zerkleinern und ebenfalls in die Rührschüssel geben und alles gut durchmischen. Es entsteht ein gleichmäßig krümeliger Teig.

     

  4. 4. Wasser, Zuckerrübensirup, Essig, Salz und Hefe in den Closed lid geben und 3 Sek. Stufe 5  mischen. Dann 3 Min Stufe 2 auf 37°C erwärmen.

     

  5. 5. Die Flüssigkeit in einem Schwung in die Rührschüssel geben und alles mit dem Löffel gut durchrühren. 

     

  6. 6. Die Haferflocken unter Rühren hinzugeben und einrühren.

  7. Und jetzt ab in den Ofen...
  8. 1. Eine Kastenform (35cm) mit Backpapier auslegen, den Teig hineingeben und gut verteilen.

     

  9. 2. Im vorgeheizten Backofen 3 Stunde bei 150°C (Umluft) fertig backen.

     

  10. 3. Das fertige Brot mind. 4 Stunden im Backofen abkühlen lassen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach ca. 60 Minuten eine Alufolie oben drauf legen. 

Ca. Nährwertangaben für das gesamte Brot ca. 2,2 kg:

kcal: 5041

Fett: 133

Kohlenhydrate: 694

Ballasstoffe: 160

Eiweiß: 186

Ca. Nährwertangaben pro Scheibe bei 100g:

kcal: 229

Fett: 6

Kohlenhydrate: 32

Ballasstoffe: 7

Eiweiß: 8


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich wuumlrde es gerne komplett im TM5 ruumlhren...

    Verfasst von MiamiMelody am 23. April 2017 - 17:13.

    Ich würde es gerne komplett im TM5 rühren. wenn ich richtig gelesen habe, war das Rezept für den TM31. Dann müsste es im TM5 doch passen, oder? Und ich habe einen relativ neuen Neff Ofen. Backe ich es mit Umluft oder Ober und Unterhitze? Kann ich die Backzeit verkürzen? Hat jemand noch Tips ausser dem genannten?
    Update - ich habe es komplett im TM5 gerührt, musste allerdings den Spatel zur Hilfe nehmen. Habe es erst 3 min geknetet und dann mit dem Spatel komplett gewendet und nochmals 3 min im teigmodus geknetet. Die backzeit habe ich eingehalten. Ob ich ein 500g Brot 90 min backe oder 1000g die doppelte Zeit.....egal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Brot

    Verfasst von der scherzkeks am 22. Dezember 2016 - 10:22.

    Ein sehr leckeres Brot

    der scherzkeks

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider war mein Brot so hart dass man es fast gar...

    Verfasst von Brathähnchen75 am 16. Dezember 2016 - 15:38.

    Leider war mein Brot so hart dass man es fast gar nicht essen konnte....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Brot ist echt der

    Verfasst von Thermomicky am 26. Juli 2016 - 22:45.

    Dieses Brot ist echt der Hammer! Nächstes mal nehme ich die doppelte Menge und kann dann 2 Brote gleichzeitig backen! 

      Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr sehr saftig, aber lecker

    Verfasst von Dori_75 am 14. Juni 2016 - 09:51.

    sehr sehr saftig, aber lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Brot ist der Hammer!!

    Verfasst von leuchti am 8. Juni 2016 - 19:08.

    Dieses Brot ist der Hammer!! Total lecker und auch noch nach Tagen frisch und saftig. Der Aufwand lohnt sich wirklich! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist der Hammer.

    Verfasst von kaja88 am 25. Mai 2016 - 10:31.

    Das Brot ist der Hammer. Hatte es mal als Mitbringsel mit, es war ratz-fatz alle. Selbst den Kleinstein hat es geschmeckt. Die hatten dann gar keinen Hunger mehr auf eine Bratwurst 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von SteffW am 1. Mai 2016 - 01:18.

    Super lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Brot, was wir je

    Verfasst von samo1711 am 13. April 2016 - 21:31.

    Das beste Brot, was wir je gegessen haben! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot gestern zum

    Verfasst von trinchen1705 am 1. März 2016 - 09:00.

    Ich habe das Brot gestern zum 2. Mal gebacken und es diesmal nicht sofort nach Ablauf der Backzeit aus dem Ofen und angeschnitten, sondern tatsächlich mehrere Stunden im Ofen stehen lassen. Leider ist es dann vom Boden her fast nass gewesen, also sehr, sehr saftig und kaum zu schneiden.

    Werde es beim nächsten Mal einfach wieder nach Ablauf der Backzeit aus dem Ofen nehmen. Oder gibt es einen Trick?? tmrc_emoticons.)  Trotzdem 5 Punkte für dieses leckere Brot!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres und saftiges Brot. Es bekommt...

    Verfasst von Getilein am 16. Februar 2016 - 14:55.

    Ein sehr leckeres und saftiges Brot. Es bekommt natürlich 5 Sterne und ich habe es in meine Sammlung aufgenommen.Auch wenn es drei Stunden backen muß, das Resultat ist spitze. Besser geht nicht!!⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot heute gebacken.

    Verfasst von fabiotimo am 26. Januar 2016 - 20:00.

    Habe das Brot heute gebacken. Sehr gut aufgegangen. Werde aber nach dem auskühlen ein Stück eingefrieren. Bin gespannt wie es sich dann schneiden lässt. Eigentlich gefriere ich alle Vollkornbrote die ich backe immer auf zwei Stücken ein, da ich alleine davon esse.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superleckeres Brot.

    Verfasst von ConejitaBonita am 29. November 2015 - 18:59.

    Superleckeres Brot. Allerdings empfehle ich nicht, die Backzeit zu verkürzen (und dafür eine höhere Temperatur zu nutzen). Das Brot war total krümelig und ließ sich nicht schneiden. Beim 1. Mal nach Anleitung war es aber 1a... auch Tage später noch saftig! Mache ich auf jeden Fall wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brot ist aufwendig zu backen,

    Verfasst von Madu911 am 17. November 2015 - 20:08.

    Brot ist aufwendig zu backen, aber es lohnt sich. Habe weniger Zuckerrübensirup genommen, da es dann nicht so intensiv danach schmeckt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Brot.  Zitat meiner

    Verfasst von Happyness am 11. November 2015 - 12:10.

    Super Brot. 

    Zitat meiner Feinschmecker-Tochter: "Mami, kannst du jetzt immer nur noch dieses Brot backen?"

    Mehr Lob geht nicht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • keine benachrichtigungen mehr

    Verfasst von red hot chilli pepper am 31. Oktober 2015 - 09:02.

    keine benachrichtigungen mehr briefkasten läuft über

     

    - geht net löschen ohne dieses feld auszufüllen?????????????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist der Hammer

    Verfasst von Caro Carlinchen am 17. Oktober 2015 - 13:36.

    Das Brot ist der Hammer Love  Habe noch Pinienkerne dazugegeben. Kann mir auch ganz gut vorstellen Hasel-/ oder Walnuss reinzumischen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, vielen Dank für

    Verfasst von ausdiemaus am 13. Oktober 2015 - 23:33.

    Super lecker, vielen Dank für das tolle Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 3 Std???? im Backofen ????

    Verfasst von riki tiki am 8. Oktober 2015 - 00:57.

    3 Std???? im Backofen ???? Das ist reichlich viel Strom für ein Brot!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot heute zum

    Verfasst von Alzheiner am 3. Oktober 2015 - 19:49.

    Habe das Brot heute zum ersten mal gebacken und es ist super geworden. Finde jede Minute im Ofen ist er wert! Nach dem Backen habe ich es raus getan zum auskühlen, was dem Brot nichts von der Qualität genommen hat. Es ist genial und werde es auf alle Fälle wieder backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist super lecker.

    Verfasst von maus151 am 1. Oktober 2015 - 15:44.

    Das Brot ist super lecker. Habe nur immer ein Problem unter der Kruste bekommt es immer Risse und dann zerfällt es beim schneiden? Mache alles genau nach Rezept, soll ich es mal mit weniger Hefe probieren? Backt ihr es immer mit Umluft? Normal backe ich mit Ober-UnterHitze 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Mann fand es sehr

    Verfasst von MarionCrane am 17. September 2015 - 16:01.

    Mein Mann fand es sehr lecker. Mir persönlich war es zu schwer und "klebrig".

    Aber Geschmäcker sind ja Gott sein Dank verschieden... tmrc_emoticons.)

     

     

    Keep calm and cook on

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach traumhaft, genau mein

    Verfasst von Schmetterling1981 am 16. September 2015 - 23:26.

    Einfach traumhaft, genau mein Geschmack, seeehr lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte große Zweifel ob das

    Verfasst von Nesthocker am 15. September 2015 - 22:50.

    Hatte große Zweifel ob das was wird aber einfach klasse!

    esse jetzt schon eine Woche von dem  Brot und immer noch lecker.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehm es nach dem backen

    Verfasst von Tinbird am 13. September 2015 - 09:07.

    Ich nehm es nach dem backen aus der Form und lass es ohne im Ofen abkühlen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ein sehr aufwendiges

    Verfasst von chocolatine am 7. September 2015 - 11:51.

    Hallo,

    ein sehr aufwendiges Brot - doch es lohnt sich auf jeden Fall es zu backen, denn es ist so lecker und saftig.

    Würde beim nächsten Mal allerdings nur die Hälfte zubereiten.

    Wie verändert sich da die Backzeit?

    Viele Grüße chocolatine

     

    Süße Grüße chocolatine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Brot ist sehr

    Verfasst von Leylora am 5. September 2015 - 21:00.

    Hallo,

    das Brot ist sehr lecker und auch nach ein paar Tagen noch schön saftig. Da ich keine so große Backform besitze habe ich nur die Hälfte an Teig genommen. Das hat auch prima gereicht. Dieses Brot werde ich wohl noch öfter machen.

    Viele Grüße

    Leylora

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!! Eins der

    Verfasst von Enidualc007 am 4. September 2015 - 22:15.

    Super lecker!!!! Eins der besten Brote, was ich je gegessen (und selber gebacken) habe!  tmrc_emoticons.;)

    Ich habe die riesen Menge im Zaubermeister (von P..Chef) gebacken (Deckel die ganze Zeit drauf) und habe es angabegemäß auch über 4-5 Stunden im Ofen abkühlen lassen. Danach war es sehr feucht, schon fast nass, da sich im Zaubermeister das Wasser gesammelt hat. Ich werde es daher das nächste Mal nicht so lange in der Form belassen, sondern "draussen" abkühlen lassen. 

    Wie ist denn damit die Erfahrung?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr sehr leckeres Brot,

    Verfasst von bianca groth am 4. September 2015 - 18:32.

    Ein sehr sehr leckeres Brot, habe das Brot schon zweimal (für den eigenbedarf )gemacht,sogar mein Mann war hellauf begeistert.Bin gerade dabei für morgen für zwei Geburtstage wieder welche zu backen. Das Brot ist definitiv mehr als fünf Sterne wert  : Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe Leute...   Das

    Verfasst von DiTaTiNe am 2. September 2015 - 20:26.

    Hallo liebe Leute...

     

    Das Brot ist mega lecker... ich habe es beim ersten Mal nach Anleitung gebacken und bin echt mega begeistert.... leider habe ich nicht so eine grosse Backform, deshalb habe ich den Teig auf zwei aufgeteilt, hat aber super geklappt.... das Ganze war vorgestern, heute backe ich schon wieder. Ich hatte auch ein Stück mit zum Dienst genommen und auch da waren alle begeistert - und wie immer kommt das Beste zum Schluss: meine Kinder haben mich aufgefordert, das Brot noch mal zu backen... da kann eine Mama natürlich nicht nein sagen.... von uns allen gibt es (leider nur) 5*   tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Roggen-Dinkelbrot mit

    Verfasst von VaLu am 2. September 2015 - 00:36.

    [[wysiwyg_imageupload:17884:]] Meine Kinder lieben das Brot!  tmrc_emoticons.)

    Habe es bereits mehrfach gebacken:

    - beim 1. Mal habe ich extra Wasser für die Chia-Samen (nicht die bereits angegebenen 0,75 ml) verwendet, da es war nicht ganz durch = 30 min. Extra-Backen.

    - beim 2. Mal habe ich es in 2 Formen verteilt, da wurde es aber nicht so saftig.

    - 3. Versuch: Backen nach Anleitung = PERFEKT!

     

    Durch die Chia-Samen hat man immer etwas Knackiges im Brot. Da ich nicht so gerne Kürbiskerne esse, habe ich die Menge durch Sesam ersetzt.

    Meine Kinder (9, 8 und 6 Jahre) bevorzugen dieses Brot jedem Gekauften. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,das Brot ist der

    Verfasst von Dino 2015 am 1. September 2015 - 18:33.

    Hallo,das Brot ist der Hammer,ich habe es bei ner Freundin pobiert und ich werde es jetzt auch

    öffters backen,Dankeschön,alle Sterne von mir tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade Schade, bei mir war

    Verfasst von neuseeland11 am 30. August 2015 - 18:36.

    Schade Schade, bei mir war der Teig am nächsten noch roh!!! Musste das Brot wegwerfen!! Tat mir maximal leid. Woran lag es denn bitte? Hatte aufgrund des vielen teiges zwei Formen genommen und somit noch Hoffnung, dass das eine Brot zumindest was geworden ist - leider NEIN. Alles total und absolut nach Rezept und Anleitung durchgeführt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super brot. Hatte leider

    Verfasst von leuchti am 30. August 2015 - 09:55.

    Ein super brot. Hatte leider keine chia-same, aber es klappte trotzdem. Mit den möhren drin, wirds auch total saftig. Fünf sterne Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe die Kommentare von

    Verfasst von TMTIMUS am 24. August 2015 - 14:41.

    Ich liebe die Kommentare von den Gscheidles !! das ist wirklich besser als jede Soap !!!

    Ein super Brot, ohne wenn und aber, knackige Beschreibung u. perfekte Anleitung. Da kann man nicht meckern. Chapeau Monsieur Ingo !!

    LG Veronika

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Sehr lecker und

    Verfasst von SSc9870 am 23. August 2015 - 18:12.

    Super Rezept! Sehr lecker und saftig. Dafür Daumen hoch und volle fünf Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist wunderbar

    Verfasst von gbohne am 21. August 2015 - 21:58.

    Das Brot ist wunderbar gelungen (auch ohne Alufolie) und total lecker. Habe es mit Möhren gemacht.

    Vielen Dank fürs einstellen, werde ich bestimmt noch öfter machen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Favorit ist und wird es

    Verfasst von fraulorenz am 21. August 2015 - 19:56.

    Mein Favorit ist und wird es nicht - verbunden mit dem Aufriss an Zeit für das Backen steht das in keinem richtigen Verhältnis -!!! Und durch den Sirup etwas zu süß! !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt klasse. Schmeckt super

    Verfasst von musigel am 21. August 2015 - 14:35.

    Echt klasse.

    Schmeckt super und ist soo saftig.

    5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist wirklich

    Verfasst von marney am 20. August 2015 - 14:11.

    Das Brot ist wirklich traumhaft, vielen Dank für das Rezept! Dank der Kommentare habe ich den Teig im Ofen bei circa 50°C gehen lassen (Kochlöffel oben drauf verhindert das Überquellen) und dann für 3 Stunden bei 150°C gebacken. Es schmeckt wie vom Demeter- Bäcker, saftig und gleichzeitig knusprig! Auch die Hefe schmeckt man nicht raus.

    P.S.: Lässt sich auch in Scheiben geschnitten gut einfrierentmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, hier gab es

    Verfasst von positiveenergie am 20. August 2015 - 11:34.

    Hallo zusammen, hier gab es ja einige Kommentare in letzter Zeit, ich bin nur nicht so häufig hier online.

    Es freut mich erstmal, dass das Rezept bei Vielen so gut ankommt.

    Zu den Fragen / Themen:

    Backzeit: Ja, die ist tatsächtlich so lange, dafür ja auch nur bei 150° im Ofen. Das Brot hat dann die beste Konsistenz. Ich habe es auch schon 2 Stunden bei 180° gebacken, ist dann jedoch nicht so schön geworden.

    Chia-Samen: Die Chia-Samen werden ganz zu Beginn mit dem Wasser vermengt und ihnen muss Zeit zum quellen gegeben werden. Je mehr sie gequollen sind - man kann dieses auch gut über Nacht machen - um so besser halten sie nachher das Brot zusammen und um so besser verteilt sich die Feuchtigkeit auf das gesamte Brot.

    Leinsamen: Klar kann man auch Leinsamen statt Chia-Samen nutzen. Dann sollte man jedoch darauf achten, dass man diese zuvor geschrotet hat. Denn Chia-Samen haben in den Außenhülle den Stoff, der zur Wasseraufnahme und Quellen führt. Leinsamen habe dieses jedoch innenliegend. Wenn die Leinsamen nicht geschrotet sind, dann können diese nicht quellen. Wenn Leinsamen jedoch geschrotet sind, so können die freigesetzten Öle schnell ranzig werden. Ob das Brot dann eine Woche zu genießen ist, kann ich nicht sagen. Zudem geben die Chia-Samen einen leicht nussigen Geschmack, den die Leinsamen nicht haben.

    Feuchtigkeit: Wenn man alle Schritte behrzigt, dann sollte es zwar saftig sein, jedoch nicht mehr feucht. Wie bei  den Chia-Samen beschrieben, sollte man hier möglichst viel Zeit zum quellen geben. 

    Aufbewahrung: Ich bewahr das Brot in einem Küchentuch aus Baumwolle auf. So kann es atmen, trocknet nicht zu sehr aus und ich kann so eine ganze Woche von dem Brot essen.

    Tipp: Wenn ich Scheiben davon abgeschnitten habe, dann gebe ich diese immer noch kurz in den Toaster, da dann die Restfeuchtigkeit auch noch verschwindet und es dann fast als Brot für Bruscceta genutzt werden kann.

    Ich hoffe, ich konnte so etwas helfen. Weiterhin viel Spaß und guten Appetit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Brot, danke für das

    Verfasst von frohni_m am 20. August 2015 - 00:12.

    Super Brot, danke für das Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, stimmt das wirklich

    Verfasst von sternchen1608 am 19. August 2015 - 11:54.

    Hallo, stimmt das wirklich das die Backzeit so hoch sein muss?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe auch

    Verfasst von Johanna1989 am 19. August 2015 - 10:29.

    Sehr lecker! Ich habe auch die Hälfte der Zutaten genommen. Reichte perfekt für eine 25er Kastenform. Es stimmt, dass es sehr saftig ist, aber ich mag das sehr gerne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ina13: Endlich einmal ein

    Verfasst von Silona47 am 19. August 2015 - 09:53.

    Ina13:

    Endlich einmal ein Kommentar, der hilfreich ist und den man gerne liest

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ging mir genau so. Kann es

    Verfasst von Ninetta-1979 am 18. August 2015 - 21:09.

    Ging mir genau so. Kann es mir auch nicht erklären. Innen richtig matschig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @andithma: Punkt 4 mit dem

    Verfasst von red hot chilli pepper am 18. August 2015 - 21:04.

    @andithma: Punkt 4 mit dem Wasser

     

    @klara-mw: tmrc_emoticons.)  gefällt mir! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich wollte nur hinzufügen,

    Verfasst von klara-mw am 18. August 2015 - 16:37.

    Ich wollte nur hinzufügen, dass dort wo die Chiasamen ursprünglich herkommen, diese Samen, wie bei uns Reis oder Nudeln gegessen und zubereitet werden. Da braucht man also keine Langzeitstudien abwarten und einfach mal selbst schauen, wie sie einen behagen, ist ja wie immer Geschmackssache tmrc_emoticons.;) aber Chiasamen sind ja auch nicht giftig tmrc_emoticons.;) 

    Chiasamen sind halt vor allem auch praktisch für Leute die Veganer sind, da sie viele Stoffe enthalten, die man sonst als Veganer oder auch Vegetarier eher selten in so einer Form findet, das Brot ist ja auch vegan tmrc_emoticons.) 

    veggie, vegan, fitness addicted

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Chiasamen wird doch bei

    Verfasst von Andithma am 18. August 2015 - 01:30.

    Chiasamen wird doch bei Punkt5 hinzugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Chiasamen wird doch bei

    Verfasst von Andithma am 18. August 2015 - 01:30.

    Chiasamen wird doch bei Punkt5 hinzugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •