3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Ein Pebbs


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Ein Pebbs

  • 10 Gramm Hefe
  • 250 Gramm Mehl Type 405 oder 550 oder Roggenmehl
  • 3/4 Teelöffel grobes Meersalz
  • 150 Gramm kaltes Wasser
  • 6
    12h 0min
    Zubereitung 12h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Wasser und Hefe 30 sek Stufe 2
    2. alle weiteren Zutaten zugeben und auf Teigstufe 5 min kneten

    Teig in eine eingeölte Schüssel geben und min. 12h in den Kühlschrank stellen Und mit Frischhaltefolie abdecken.
    Backofen auf 240 Grad vorheizen.

    Teig auf eine bemehlten Arbeitsfläche geben und nicht kneten.
    Ich arbeite immer schon auf Backpapier!
    Zu einem rechteckigen Form bringen und in sich 3 mal drehen.

    Eine Schale mit Wasser in den Backofen stellen!

    Das Pebbs 15min. auf 240 Grad backen und dann weitere 15 min auf 200 Grad.

    Passt perfekt zu Käse und Wein 🍷
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Marlenski am 7. Januar 2018 - 10:19.

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • diegabi:...

    Verfasst von Basta75 am 6. Januar 2018 - 17:36.

    diegabi:

    Mit nur Roggenmehl wird der Teig eventuell nicht so hochgehen. Nimm einfach 200 g Roggenmehl und 50g Weizenmehl! Das hätte ich noch mit schreiben sollen im Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • estoomuch:...

    Verfasst von Basta75 am 6. Januar 2018 - 14:12.

    estoomuch:
    Danke, freut mich!🙂
    Pebbs ( Pebbles) ist mein Hund die genauso ein Knubbel ist wie das Brot und immer dabei steht wenn ich Brot backe😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch wenn ich keine Ahnung habe, woher der Name...

    Verfasst von estoomuch am 6. Januar 2018 - 09:53.

    Auch wenn ich keine Ahnung habe, woher der Name kommt-ein Pebbs ist super. Schnell gemacht über Nacht im Kühlschrank und zum Frühstück frisches Brot. Lässt sich also super vorbereiten und ist dann ruck-zuck gebacken.
    Es hat eine knusprige Kruste und ist innen schön fluffig.
    Ich hatte 1/2 405er und 1/2 Dinkel Mehl.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut werde ich mit Roggenmehl ausprobieren....

    Verfasst von diegabi am 6. Januar 2018 - 09:18.

    Klingt gut werde ich mit Roggenmehl ausprobieren.
    Ein Herzerl lasse ich schon mal da.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können