3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gersdorfer Wecken


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Gersdorffs Wecken

  • 1/4 Würfel Hefe oder 1/2 Pack. Trockenhefe
  • 300 Gramm kaltes Wasser
  • 20 Gramm Olivenöl oder Butter
  • 500 Gramm Dinkelmehl Type 630 oder Weizenmehl Typ 505
  • 10 Gramm Salz
  • 6
    9h 20min
    Zubereitung 9h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Hefe im kalten Wasser im Mixtopf auflösen, 2 Min./Stufe 2.

    Dann Olivenöl dazugeben, 5 Sek./Stufe 2 vermischen. Mehl und Salz in den Mixtopf geben und 3 Min./Dough mode verkneten.

    Teig in eine Schüssel mit Deckel geben, mit einen Geschirrtuch abgedeckt bei Zimmertemperatur über Nacht gehen lassen .

    Am nächsten morgen die Brötchen in Portionen zu ca. 90 g formen, auf ein Backblech legen und nochmals 30-45 Min. unter einem Geschirrtuch gehen lassen.

    Am Ende der Zeit den Backofen mit einer feuerfesten Schale unten im Ofen auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Mit einem scharfen Wellenmesser die Brötchen einschneiden und in den Ofen schieben. Eine 1/2 Tasse heißes Wasser in die feuerfeste Form schütten und gleich den Ofen verschließen.

    Nach ca. 20 Min. je nach Bräunung die Brötchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sternchen vergessen ...

    Verfasst von amarisana am 6. August 2020 - 23:33.

    Sternchen vergessen ...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von amarisana am 6. August 2020 - 23:27.

    Hallo,
    ich habe die Wecken heute nachgebacken, mit Vorteig, ganz wenig Hefe und Übernachtgare. Sie sind super geworden und schmecken lecker.
    So sehen sie aus tmrc_emoticons.;-)


    MohnbrötchenMohnbrötchen



    Danke fürs Einstellen.
    Liebe Grüße
    Ama

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Wecken schmecken spitze und sind schön...

    Verfasst von buki am 6. August 2020 - 09:16.

    Die Wecken schmecken spitze und sind schön locker. Meine Familie isst nur die Bürli mit Roggen aus dem cookidoo und ab jetzt auch diese Wecken (die meisten selbstgebackenen Semmeln sind wie Betonklötze). Danke für das einfache und tolle Rezept!

    Cooking  4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Deine Wecken sind sehr gut gelungen und sie...

    Verfasst von Phillip am 4. August 2020 - 13:55.

    Deine Wecken sind sehr gut gelungen und sie schmecken super gut 😊 Sie sehen aus wie vom Bäcker 👨‍🍳 Ich habe die Mehlsorten je zur Hälfte genommen und sie sehen genau aus wie deine !!!Danke für das gute Rezept Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können