3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hinkelstein Brot


Drucken:
4

Zutaten

30 Scheibe/n

Hinkelstein Brot

  • 460 g Wasser
  • 10 g Hefe, frische
  • 300 g Dinkelmehl, 630er
  • 200 g Roggenmehl, 1150er
  • 200 g Weizenmehl, 550er
  • 2 geh. TL Trockensauerteig
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Backschmalz, wenn vorhanden
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. [size= medium]Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und[/size] [size= medium]3 Min./37°/St.1[/size]

    [size= medium]Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und [/size][size= medium]5 Min./Knetstufe
    [/size]


    [size= medium]Den Teig in eine Schüssel mit Deckel geben und 1 ½ Stunden gehen lassen[/size]


    [size= medium]Arbeitsfläche leicht ölen[/size]
    [size= medium]Teig (vorsicht der klebt) darauf geben und mit geölten Händen kurz verkneten[/size]
    [size= medium][size= medium]Teig [/size][/size]in den nicht gewässerten, aber gefetteten und gemehlten Römertopf geben mit Mehl bestäuben und einschneiden[/size]

    [size= medium]den Topf auf die unterste Schiene in den kalten Ofen stellen[/size]
    [size= medium]240° Ober und Unterhitze[/size]
    [size= medium]60 Minuten mit Deckel backen[/size]
    [size= medium]danach 10 Minuten ohne Topf zurück in den Ofen und bis zur gewünschten Bräune backen[/size]
    [size= medium]auf einem Gitter auskühlen lassen[/size]


    [size= medium]Römertopf (2L) ich mache die doppelte menge in 2 Schritten und gebe es in meinen Römertopf (4L)
    [/size]
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • magst du mal deinen Text noch mal überarbeiten?...

    Verfasst von Tina.K am 23. August 2017 - 09:13.

    magst du mal deinen Text noch mal überarbeiten?

    So ist es ja mühsam ihn zu lesen.

    oder sehe nur ich den html-Code kombiniert mit der Erklärung des Rezepts?

    Essen ist ein Teil der Lebensfreude.


    http://zuhause-manufaktur.blogspot.de/


    https://www.facebook.com/groups/kuechenliebe/

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 14.04.2017

    Verfasst von L14u12ca am 14. April 2017 - 19:58.

    14.04.2017

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich leckeres Brot, mal ohne Körner....

    Verfasst von Louilu am 24. März 2017 - 09:15.

    Ein wirklich leckeres Brot, mal ohne Körner. Das wird es bei uns auf jeden Fall häufiger geben. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! 😀

    Verfasst von Whitch28 am 28. Januar 2017 - 19:12.

    Sehr lecker! 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es aus dem Topf genommen und nochmal in...

    Verfasst von Britta15 am 15. Januar 2017 - 16:37.

    Ich habe es aus dem Topf genommen und nochmal in den Ofen gelegt, ist super lecker und sehr knusprig tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dies ist das originalrezept von Ikors

    Verfasst von gittchen56 am 12. Oktober 2016 - 10:23.

    Dies ist das originalrezept von Ikors

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danach 10 Minuten ohne Topf zurück in den...

    Verfasst von forsthaus07 am 11. Oktober 2016 - 17:17.

    danach 10 Minuten ohne Topf zurück in den Ofen und bis zur gewünschten Bräune backen[/size]

    Ist hier nicht gemeint ohne Deckel?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können