3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Karottenkruste


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 200 Gramm Dinkelkörner
  • 150 Gramm Roggenkörner
  • 100 Gramm Karotte, In Stücken
  • 0,5 Würfel Hefe
  • 500g Gramm Buttermilch
  • 1 Teelöffel Honig
  • 2 Teelöffel Flohsamen
  • 100 Gramm Getreide Flocken, Kerning, ich hatte 4 Sorten Basis Müsli von Keimster, denke kernige Haferflocken gehen auch
  • 2 Teelöffel Salz
  • 320-350 Gramm Dinkelmehl Type 630, Weizen Typ 405 geht auch
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Dinkel in den Mixtopf geben und 1min Stufe 10 mahlen
    Umfüllen
    Roggen zuerst 15 sek Stufe8 schroten
    dann nochmal 5sek Stufe9
    Karotte zugeben und 5sek Stufe5 zerkleinern.
    Hefe, Buttermilch, Honig und Flohsamen zugeben und 3min.37 Grad Stufe 2,5 erwärmen.
    Dinkel wieder zugeben, Salz und Getreideflocken ebenso.
    Das ganze 5min.Teigstufe kneten. Evtl. Zwischendurch einmal Teig vom Rand mit dem Spatel lösen. Der Teig ist relativ klebrig, wenn er im Thermomix knetet sollte aber eine Kugel entstehen. Klappt das nicht muss evtl. etwas Mehl zugefügt werden. Dann 25 min im Mixtopf gehen lassen. Danach nochmal 3min. Teigstufe kneten lassen.
    Römertopf oder Auflaufform mit Deckel gut fetten und mehlen (nicht wässern) Teig hineingeben, das ist ne zähe und klebrige Angelegenheit, muss aber so sein.😉
    Nun stelle ich den Römertopf immer bei 50 Grad in den Ofen , nach 30min. sollte sich das Brot etwas vergrößert haben. (Ich schaue dann Mal kurz nach)
    Nun den Deckel vom Römertopf wieder schließen und Ofen auf 230Grad stellen.
    50 min. backen
    Deckel abnehmen und bis zur gewünschten Bräune weiter backen.
    Danach Brot direkt aus dem Topf gleiten lassen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

    Gutes Gelingen und Guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Statt Römertopf geht jede Ofenfeste Form oder Kochtopf mit Deckel. Dabei können Backzeiten evtl. variieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leckeres Brot! Hatte Flohsamenschalen aus dem...

    Verfasst von Marmelada am 2. Mai 2018 - 23:08.

    Leckeres Brot! Hatte Flohsamenschalen aus dem Bio-Supermarkt; gibt es inzwischen auch im Drogeriemarkt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, was sind Flohsamen?

    Verfasst von kinderlieb123 am 11. März 2018 - 10:13.

    Hallo, was sind Flohsamen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können